VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MCM Investor Management AG
Pressemitteilung

Transaktionsvolumen von Immobilien nimmt deutlich zu

Laut einer aktuellen Hochrechnung des IVD nahm das Transaktionsvolumen von Immobilien im Jahr 2013 deutlich zu. Tendenz steigend.
(PM) Magdeburg, 10.03.2014 - In Bayern wuchsen die Umsätze im vergangenen Jahr am stärksten. Der deutsche Immobilienmarkt sei aufgrund der robusten Wirtschaft für Investoren auch weiterhin ein sicherer Hafen, so die Experten des IVD. Demnach wurden 2013 deutschlandweit insgesamt 183,3 Milliarden Euro in gewerbliche und private Immobilien investiert. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Anstieg von rund neun Prozent. Das Investitionsvolumen liegt mittlerweile nur noch knapp unter dem Rekordniveau von 2007.

Aus Sicht des IVD ist die folgende Statistik ein probates Mittel, die jährlichen Immobilienumsätze zu erfassen, da die überwiegende Zahl der Transaktionen der Grunderwerbsteuer unterliegen: Den Hochrechnungen zufolge sind in 13 der 16 Bundesländer die Transaktionsvolumina angestiegen. Lediglich in Hessen, Saarland und Bremen seien die Umsätze zurückgegangen. Das stärkste Umsatzwachstum sei in Sachsen (plus 24,7 Prozent auf 5,8 Milliarden Euro) und in Berlin (plus 23,8 Prozent auf 14,7 Milliarden Euro) zu verzeichnen. Der deutliche Anstieg des Transaktionsvolumens in der Hauptstadt zeige, dass viele Käufer ihre Immobilienkäufe noch vor der Erhöhung der Grunderwerbsteuer zum Jahr 2014 abgeschlossen hätten.

Im zweistelligen Prozentpunktebereich sind die Transaktionsvolumina auch in Brandenburg (plus 14,3 Prozent auf 3,4 Milliarden Euro), Rheinland-Pfalz (plus 13 Prozent auf 7,3 Milliarden), Baden-Württemberg (plus 12,6 Prozent auf 26,3 Milliarden Euro), Niedersachsen (plus 10,7 Prozent auf 14,2 Milliarden Euro), Thüringen (plus 10,7 Prozent auf 2,1 Milliarden Euro) und Mecklenburg-Vorpommern (plus 10,1 Prozent auf 2,7 Milliarden Euro) gewachsen.

Mit 38,5 Milliarden Euro wurden die höchsten Umsätze in Bayern erzielt – ähnlich wie in den Vorjahren. Gefolgt von Nordrhein-Westfalen mit 34,3 Milliarden Euro. Hier sei der Immobilienumsatz um 9,3 Prozent gewachsen. Auf Platz drei liegt Baden-Württemberg mit einem Umsatz von 26,3 Milliarden Euro. Auch dort sei ein Anstieg von 12,6 Prozent zu verzeichnen. Auf Platz vier folge dann bereits die Bundeshauptstadt Berlin mit 14,4 Milliarden Euro.
PRESSEKONTAKT
MCM Investor Management AG
Herr Enrico Selig
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
+49-391-5 36 45 410
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MCM INVESTOR MANAGEMENT AG

Die MCM Investor Management AG kann auf eine 15-jährige Unternehmenshistorie verweisen. Das Management hat sich in dieser Zeit das Wissen angeeignet, Investitionen in Immobilien als ganzheitlichen Prozess zu begleiten, um den Kunden maximalen ...
PRESSEFACH
MCM Investor Management AG
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG