VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Firmenname (inklusive Rechtsform)*
Pressemitteilung

Tour de France

Seit 1903 die wichtigste Radveranstaltung in der Welt - ursprünglich als Werbeveranstaltung der Zeitung "L auto" geplant.
(PM) Chemnitz, 27.03.2010 - Als Ziel der Zeitung "L auto" war ein Etappenrennen geplant mit 6 Etappen durch Frankreich. 60 internationale Fahrer waren als Erste am Start. Sehr nationalbewusst wurde die Fahrt gestaltet - so entstand auch der Name Tour de France. Alle bekannten und großen Städte Frankreichs waren vertreten. Der Favorit, der Franzosse Maurice Garin, war erwartungsgemäss der erste Gewinner der Tour. Stolz winkten die Franzossen Ihre Fahne und zeigten auf diesem Gebiet Ihre Überlegenheit.

Anfängliche Probleme mit Betrugsversuchen trübten die Freude des Etappenrennens. Die Fahrer im Jahre 1904 nutzen die Eisenbahn um schneller zu Ihren Zielen zu kommen. Aber auch Doping-Vorwürfe sind keine Erfindung der Moderne. Bereits 1924 berichtete man der erste Mal über Fälle. 1966 wurde aber erst der erste Fall Public gemacht. Die großen Skandale um Doping wurden erst ab 1998 bekannt. Trotz aller Doping Skandale ist die Tour de France beliebt und eines der größten jährlichen Sportereignisse.

Aber nicht nur wegen der Doping Skandale ist die Tour de France in aller Munde, sondern auch wegen der Rekorde. Angefangen vom ersten weltweiten Etappenrennen, bis zum ersten Bergrennen und der Leistungssteigerung von anfangs durchschnittlich 25 km/h bis heute über 40 km/h. Der erfolgreichste Fahrer der Tour ist der Amerikaner Lance Armstrong. Die Rundfahrt ist aber schon lange nicht mehr nur auf Frankreich ausgelegt, bereits 1935 war eine Etappe in der Schweiz.

Die Strecken von jeder Etappe sind unterschiedlich lang. So gibt es Tage, wo die Fahrer "nur" 51 km zurück legen müssen. Aber auch Tage mit einer Streckenlänge von 225 km. Natürlich sollen die Fahrer nicht umsonst fahren und ein Preisgeld ist ausgelobt. Knapp eine halbe Millionen Euro bekommt der Gesamtsieger der Tour de France. An Hand der Farbe des Trikots erkennt man auch die Leistung des Fahrers. Das Gelbe Trikot ist das Ziel aller Fahrer. Dieser führt die Gesamtpunktzahl an. Der Fahrer des grünen Trikots soll den besten Sprinter zeigen und der des weissen Trikots ist der beste der unter 25jährigen. Letztlich gibt es noch ein Bergtrikot.

Zwischen dem 03.07- 25.07.2010 ist es wieder soweit. Holen Sie die Fahnen und Transparente heraus und fiebern Sie mit unseren Stars mit. Stärken Sie dem deutschen Team den Rücken und verhelfen durch Ihre Begeisterung zum Sieg.

Kaufen Sie hier günstige Nationalfahnen aus Deutschland und feuern unser Team an.
PRESSEKONTAKT
Firmenname (inklusive Rechtsform)*
Herr Vorname Nachname
Straße, Nr.
000000 Ort
+49-000000-000000
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ONLINE MEDIEN & WEBUNG GBR

Suchmaschinenoptimierung von Shopsystemen
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Firmenname (inklusive Rechtsform)*
Straße, Nr.
000000 Ort
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG