VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bundesverband WindEnergie e.V.
Pressemitteilung

Top-Arbeitgeber der Windbranche stellen sich vor

(PM) Berlin, 06.07.2015 - Die Windenergie ist das Rückgrat der Energiewende und beschäftigt heute schon ca. 120.000 Menschen. Die Unternehmen der Branche haben einen hohen Bedarf an guten Fachkräften. Und dieser Bedarf nimmt weiter zu. Kontinuierlich sind über 150 Stellen ausgeschrieben. Jedes Jahr müssen rund 10.000 Stellen neu besetzt werden. Bei der Suche nach der besten Besetzung steht die Windbranche dabei in einem harten Wettbewerb mit anderen Branchen.

Dabei sind die Unternehmen der deutschen Windindustrie hervorragende Arbeitgeber. Denn gerade heute zählen für die Bewerber Faktoren wie Image eines Industriezweiges und Ansehen eines Unternehmens. Die Erneuerbaren Energien haben da mehr zu bieten als andere Unternehmen. Die noch junge Windbranche ist innovativ, modern und aufstrebend und hat in diesem Wettbewerb ausgezeichnete Karten.

Crossmediale Karriere-Plattform der Windindustrie

Der Bundesverband WindEnergie zeigt nun im Detail, wie attraktiv die Branche und ihre Unternehmen heute sind. Zu diesem Zweck startet der Verband den ersten crossmedialen Karriereführer speziell für die Wind-Branche: die "Windindustrie Karriere".

„Mit dieser Publikation möchten wir Begeisterung für die Unternehmen der deutschen Windindustrie wecken und neue Fachkräfte in die Branche holen“, Herrmann Albers, Präsident des Bundesverbandes WindEnergie e.V.

Die hochwertige Print-Publikation ergänzt den seit Jahren erfolgreichen Branchenreport „Windindustrie in Deutschland“. Erweitert wird das Angebot durch die Online-Stellenbörse auf dem Branchenportal www.windindustrie-in-deutschland.de, die im Zuge des Projektes deutlich ausgebaut wird.

Die Kunst, neue Zielgruppen zu begeistern

„Wir wollen mit der Karriere offensiv Fachkräfte und angehende Fachkräfte ansprechen, die die Windbranche bisher nicht auf dem Schirm hatten. Als BWE wollen wir damit auch einen Beitrag leisten, dass neue Leute in die Branche kommen und der Wettbewerb um die besten Köpfe nicht nur innerhalb der Branche stattfindet“ sagt Thorsten Paulsen, Leiter der Abteilung Corporate Publishing.

„Darum werden wir einen hohen Aufwand betreiben, um Zielgruppen wie IT-Fachleute, Service Fachkräfte und Ingenieure verschiedenster Fachrichtungen zu erreichen. Die Einnahmen aus den Selbstdarstellungen der Unternehmen in der WID Karriere investieren wir in den Online-Auftritt und in die Verteilung der 25.000 Druckexemplare. Diese gezielte Ansprache ist eine Herausforderung, aber darin liegt auch der klare Mehrwert für die Unternehmen der Windbranche. Und deshalb sehen wir da auch unseren Auftrag.“ so Paulsen weiter.

Unternehmen haben noch bis zum 15.August 2015 die Möglichkeit ein individuelles Firmenprofil zu buchen und sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Link: www.windindustrie-in-deutschland.de/windindustrie-karriere/
PRESSEKONTAKT
Bundesverband WindEnergie e.V.
Herr Thorsten Paulsen
Neustädtische Kirchstraße 6
10117 Berlin
+49-30-20164222
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Bundesverband WindEnergie e.V.
Hildegard Thüring

+49-30-212341161
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER BUNDESVERBAND WINDENERGIE E.V.

Der Bundesverband Windenergie e.V. (BWE) ist der weltweit größte Einzelverband für Erneuerbare Energien. Mit insgesamt über 20.000 Mitgliedern und 3.000 Partnern gilt der BWE als treibende Kraft und Meinungsführer in der ...
PRESSEFACH
Bundesverband WindEnergie e.V.
Neustädtische Kirchstraße 6
10117 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG