VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ONLINETEXTE.com
Pressemitteilung

Tipps von ONLINETEXTE.com zur Pressemappe 2.0

Pressearbeit spielt sich nicht nur digital und online ab, sondern geht immer noch klassische Wege. Die gekonnte Umsetzung hat sich allerdings geändert.
(PM) Beckum, 23.12.2011 - Es ist noch gar nicht so lange her, da kam für die Berichterstattung in der Presse jemand von der zuständigen Redaktion vorbei oder man schickte die firmeneigene Pressemappe mit den nötigen Informationen direkt ins Redaktionsbüro. Auch bei größeren Anlässen, etwa der Selbstdarstellung auf einer Messe, empfing man ganz selbstverständlich die Damen und Herren von der Presse. Im Zeitalter von immer mehr hochkarätigen Online-Pressediensten scheint dieses Vorgehen allmählich überholt. Stimmt das wirklich?

„Natürlich spielt die Onlinepresse mittlerweile eine ganz prägnante Rolle“ erklärt Daniel Deppe, Geschäftsführer der Beckumer Textagentur ONLINETEXTE.com. „Diese Portale sind vor allem so beliebt, weil man sie ohne großen Aufwand mit den letzten Neuigkeiten bestücken kann, und das zu jeder Tages- und Nachtzeit. Die klassischen Methoden der Pressearbeit haben allerdings noch längst nicht ausgedient, denn Redakteure und Journalisten gibt es immer noch und sie leisten auch immer noch gute Arbeit!“ so Herr Deppe weiter.

Die Umsetzung der klassischen Pressearbeit in neue Formen, sozusagen die Pressearbeit 2.0, sollte selbstverständlich etwas moderner daherkommen, als noch vor einigen Jahren. Empfehlenswert sind nach Auskunft von ONLINETEXTE.com digitale Datenträger als Präsent. Dabei ist ein kleiner USB-Stick eine ideale Möglichkeit, die digitale Pressemappe an die zuständigen Journalisten zu überreichen. Gibt man auf diesem Wege doch nicht nur die nötigen Informationen weiter, sondern gleichzeitig ein nützliches Giveaway.

„Die Pressemappe digital auf einem USB-Stick ist genial, allerdings sollten auch alle wesentlichen Daten enthalten sein. Dazu gehört natürlich die aktuelle Pressemeldung und die wichtigsten Unternehmensdaten als Textdatei, ein aktueller Jahresbericht, Pressefotos von Geschäftsführung, Produkten, etc. und das Firmenlogo als hochauflösende Grafik. Besonders effektiv und zeitgemäß wäre ein O-Ton des Unternehmersprechers, der dem Journalisten ein Interview und damit wertvolle Zeit erspart.“ schließt Herr Deppe ab.

Ob Pressemeldung zur Onlineverbreitung oder für die zeitgemäße Überreichung per USB-Stick an das Redaktionsbüro, hochwertig geschrieben muss sie allemal sein. Gut beraten ist in diesem Fall, wer seine Meldung vom Profi verfassen lässt, etwa den Autoren von ONLINETEXTE.com. Informationen dazu und zum weiteren Angebotsspektrum der Beckumer Textagentur gibt Geschäftsführer Daniel Deppe gern auch persönlich.
PRESSEKONTAKT
ONLINETEXTE.com
Herr Daniel Deppe
Im Soestkamp 11
59269 Beckum
+2521-8579391
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ONLINETEXTE

ONLINETEXTE.com startete im Frühjahr 2007 mit einem bis dahin fast unbekannten Konzept. Texte für Webmaster, Blogs, Pressemeldungen oder Templates konnten vorgefertigt in einem Onlineshop ausgesucht, bestellt und dann einfach für die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ONLINETEXTE.com
Im Soestkamp 11
59269 Beckum
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG