VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Oehme FinanzMarketingBeratung
Pressemitteilung

ThomasLloyd: Mit der DuoZins-Anleihe der Inflation ein Schnippchen schlagen

(PM) Wiesbaden, 06.01.2010 - Deutschland erwartet in diesem Jahr einen in der Geschichte der Bundesrepublik beispiellosen Wirtschaftseinbruch. Mit dem Wachstumsbeschleunigungsgesetz stellt die Bundesregierung eine weitere Weiche in Richtung neuen Wachstums“ – so jedenfalls liest sich der Beginn einer aktuellen offiziellen Information auf der Startseite der Bundesregierung. In der Tat flossen im vergangenen und in diesem Jahr Milliardenbeträge in die deutsche Bankenlandschaft und Industrie – die Notenbanken wurden dabei angehalten, die Wirtschaft durch ein massives Konjunkturprogramm zu unterstützen. Die Konsequenzen sind unausweichlich: Zwar liegt die Inflationsrate derzeit bei nur rund einem Prozent und damit auf einem historisch tiefen Niveau, „dennoch sollte man die Tatsache nicht vergessen, dass Phasen mit niedriger Geldentwertung immer auch Phasen mit hohen Inflationsraten folgen“, erklärt Klaus-Peter Kirschbaum, Head of Private Wealth Management bei der in Zürich ansässigen ThomasLloyd Group. In der Tat rechnen Ökonomen zwar derzeit mit keinem deutlichen Anstieg der Verbraucherpreise, auf mittlere bis längere Sicht wird jedoch davor gewarnt, dass sich die Inflation mit Vehemenz zurückmelden dürfte.

Doch nicht nur dieses Szenario belastet Investoren. So führte die Herabsenkung des Leitzinses durch die Europäische Zentralbank (EZB) von zuvor 4,25 auf nur noch ein Prozent dazu, dass sich auch die Zinsen für festverzinsliche Geldanlagen auf einem historisch niedrigen Niveau bewegen. „Welche genaue Entwicklung der Kapitalmarkt nehmen wird, lässt sich nur schwer abschätzen“, beurteilt dies Kirschbaum. „ThomasLloyd hat rechtzeitig hierauf reagiert und bietet eine Anlagealternative als Antwort auf die derzeitige und vermutlich noch länger bestehende Kapitalmarktunsicherheit an“, erläutert Michael T.U. Sieg, Chairman und CEO der ThomasLloyd Group die Konsequenzen hieraus. Denn mit der ThomasLloyd DuoZins-Anleihe bietet sich für Anleger die Chance, die Sicherheit und Planbarkeit einer festverzinslichen mit den Renditechancen einer variabel verzinslichen Geldanlage zu kombinieren, die zudem inflationsgeschützt ist. Zins und Rückzahlungsanspruch steigen dabei mit der Inflationsrate. Als Mindestverzinsung wird ein um 1,5 Prozent (bei zehnjähriger Laufzeit) oder um ein Prozent (bei fünfjähriger Laufzeit) höherer Zinssatz gewährt, als der, zu dem sich die Banken bei der EZB selbst refinanzieren können. „Steigen hingegen die Zinsen, freuen sich die Anleger auch über steigende Zinssätze, denn die DuoZins-Anleihe ist an die allgemeine Zinsentwicklung gekoppelt“, erläutert Kirschbaum. Der Rückzahlungspreis am Ende der Laufzeit ist dabei der Gesamtnennbetrag zuzüglich eines Inflationsausgleiches, mindestens aber 107,5 Prozent des Gesamtnennbetrages. Damit erstattet ThomasLloyd das anfänglich erhobene Agio ebenfalls wieder zurück.

Weitere Informationen unter: www.thomas-lloyd.com
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Oehme FinanzMarketingBeratung
Herr Michael Oehme
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
+49-6031-96 59 800
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER THOMASLLOYD GROUP

ThomasLloyd ist als globaler Finanzdienstleister in den Bereichen Investment Banking, Securities und Investment Management tätig. Zu unseren Kunden gehören Unternehmen, Finanzintermediäre, institutionelle Investoren sowie ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Oehme FinanzMarketingBeratung
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG