VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Pferdehof Steinhauser
Pressemitteilung

Telepathie auch wissenschaftlich belegt

Telepathie wird für viele Menschen immer "alltäglicher". Wie funktioniert diese Form der Kommunikation?
(PM) Dottenheim, 11.07.2016 - Seit Jahren werden die Menschen immer offener für Übersinnliches und Spirituelles. Meditation, Stille und Achtsamkeit, werden immer wichtiger. Auch so mancher Tierbesitzer traut sich heute zu sagen: „Mein Hund spricht mit mir, heute war er beleidigt, weil ich keine Zeit hatte, oder das eigene Pferd ist nicht gut drauf, das seh´ ich schon wenn ich in den Stall komme“. Warum ruft der Partner immer dann an, wenn ich gerade im Stress bin? Er spürt es vermutlich und möchte helfen. Ist Telepathie im Spiel oder das, was man übernatürliche Kraft nennt?

„Ja,“ sagt Sabine Keilwerth vom Pferdehof Steinhauser. Seit über 20 Jahren beschäftigt sie sich mit dem Phänomen der Telepathie. „In unserer Familie passiert es oft, dass wir das gleiche Thema anschneiden, über etwas nachdenken und der andere spricht es aus. Das kann man nicht mehr als reinen Zufall abtun. Und unsere Kinder sind ebenfalls telepathisch veranlagt. Wer die Telepathie für sich in sein Leben integriert hat – merkt erst, wie oft wir damit im Alltag in Kontakt sind.“

Der Pferdehof Steinhauser, bietet seit Jahren Seminare zum Thema Telepathie an. Die Inhaberin Sabine Keilwerth unterstützt in diesen Kursen Menschen, damit diese ihre „verschüttete“ Fähigkeit der Gedankenkraft wieder aktivieren. Sie arbeitet dabei mit Mediation sowie Elementen aus dem indianischen. Die Tiere am Hof begleiten die Teilnehmer. Durch mitgebrachte Fotos kann jeder mit seinem eigenen Tier sprechen. „Die Fotos sind nicht unbedingt nötig, da die meisten Tierbesitzer eine gute Verbindung zum eigenen Tier haben, sie helfen aber beim Fokussieren“, sagt die Expertin und Trainerin. Und dass sich nun auch die Wissenschaft für die telepathische Kommunikation interessiert, war bis vor 30 Jahren undenkbar.

Sabine Keilwerth ist die Inhaberin des Pferdehofs Steinhauser im mittelfränkischen Dottenheim (Landkreis Neustadt an der Aisch). Die ausgebildete Reittherapeutin und Mentaltrainerin ist gleichzeitig Coach für potentialorientierte Lern- und Reflexionsmethoden. Zu ihren Kunden zählen Fach- und Führungskräfte aus dem gesamten Bundesgebiet. Der Pferdehof bietet auch Kurse für Jugendliche und Kinder an sowie eine Trainerausbildung.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Pferdehof Steinhauser
Frau Sabine Keilwerth
Lindenweg 3
91463 Dottenheim
+49-9846-1531
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PFERDEHOF STEINHAUSER - SABINE KEILWERTH

Sabine Keilwerth ist die Inhaberin des Pferdehofs Steinhauser im mittelfränkischen Dottenheim (Landkreis Neustadt an der Aisch). Die ausgebildete Reittherapeutin und Mentaltrainerin ist gleichzeitig Coach für potentialorientierte Lern- und ...
PRESSEFACH
Pferdehof Steinhauser
Lindenweg 3
91463 Dottenheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG