VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Telematik-Markt.de
Pressemitteilung

Telematik-Anbieter AREALCONTROL kooperiert mit TimoCom

(PM) Ahrensburg, 06.05.2013 - Die Telematik- und Trackingsysteme von AREALCONTROL sind in der Transportbranche eine feste Größe im Geschäftsalltag. Ebenso nutzt ein Großteil der am Transport beteiligten Unternehmen die europaweit marktführende Fracht- und Laderaumbörse von TimoCom. Beide Unternehmen arbeiten nun zusammen und bieten dadurch ihren Kunden mehr Effektivität und Sicherheit.

Die Idee: Viele Frachtführer und Spediteure nutzen Online-Vergabeplattformen, um Leerfahrten zu vermeiden und zusätzliche Umsätze zu erzielen. Um die Sicherheit für Frachtanbieter und Auftragnehmer zu erhöhen, liegt es nahe, Telematik-Lösungen in die Vergabeplattformen zu integrieren. Derartige Kooperationen zwischen Telematik-Anbietern und Transportbörsen begrüßen die Nutzer. Diesen Schritt gehen nun AREALCONTROL und TimoCom. Das Düsseldorfer Unternehmen hat seinen Kalkulations- und Routenplaner TC eMap® überarbeitet und um eine Tracking-Funktion erweitert. Hierüber sind die Tracking-Lösungen von AREALCONTROL ortbar. Diese Innovation wird auf der Messe transport logistic 2013 in München der Öffentlichkeit präsentiert.

Sicherheit, Effizienz, Wettbewerbsfähigkeit

Die Vorteile: Kunden von AREALCONTROL können direkt TC eMap® nutzen, sofern sie auch Kunde bei TimoCom sind. So können Transport-Dienstleister ihre eigenen Fahrzeuge von einem Auftraggeber tracken lassen und nach entsprechender Freischaltung, auch selbst fremde Fahrzeuge orten. Durch die Integration der Tracking-Lösungen von AREALCONTROL in TC eMap® erhöht sich die Sicherheit für Frachtnehmer und -versender. Gleichzeitig sorgt die Kooperation der Unternehmen für effizientere Geschäftsabläufe. Wenn ein Spediteur heutzutage wissen möchte, wo sich die Ware gerade befindet, musste er bisher den Frachtführer anrufen. Mithilfe des Arealcontrol-ArealPilots in TC eMap® stehen für ihn nun alle relevanten Informationen auf einen Blick abrufbereit, wenn er dafür vom Frachtführer freigeschaltet wurde. Last but not least kann sich jeder Transport-Dienstleister einen weiteren Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Konkurrenten verschaffen: Unternehmen können bei der Fahrzeugeingabe besonders hervorheben, dass sie ihre Fahrzeuge für das Tracking in TC eMap® zur Verfügung stellen. Serviceorientierte Frachtversender vergeben ihre Aufträge vorzugsweise an vertrauenswürdige Dienstleister mit trackbaren Fahrzeugen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Telematik-Markt.de
Herr Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg
+49-4102-2054540
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TELEMATIK-MARKT.DE

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV. Die Fachzeitung Telematik-Markt.de und Telematik.TV verfolgen das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden Markt und Informationsplatz ...
PRESSEFACH
Telematik-Markt.de
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG