VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Pressemitteilung

TeleTrusT wählte neuen Vorstand und stellte Weichen für 2009

(PM) , 25.11.2008 - Aktuelle Fragen der IT-Sicherheit und Positionierung der Branche

Berlin / Darmstadt, 25. November 2008.- Norbert Pohlmann, Michael Leistenschneider, Rainer Baumgart und Ammar Alkassar bilden den neuen Vorstand des TeleTrusT Deutschland e.V. Positionierung und Außendarstellung des Vereins stehen im Fokus der Aktivitäten für das kommende Jahr, in dem TeleTrusT 20-jähriges Jubiläum feiert. Gespannt sein darf man auf ein neues Logo und einen frischen Webauftritt.
-------------
Auf der Mitgliederversammlung 2008 beim CAST Forum in Darmstadt wählten die Mitglieder ihren neuen Vorstand: Professor Norbert Pohlmann (FH Gelsenkirchen, Vorsitzender des Vorstands) und Michael Leistenschneider (DATEV eG) wurden mit großer Mehrheit wiedergewählt. Neu im Vorstand sind Dr. Rainer Baumgart, Vorstandsvorsitzender der secunet Security Networks AG, und Ammar Alkassar, Vorstandsvorsitzender der Sirrix AG security technologies. Sie traten die Nachfolge von Professor Sachar Paulus (ehemals SAP) und Jürgen Sembritzki (Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen) an.

Die Mitgliederversammlung stellte mit der Genehmigung der Schwerpunktthemen und Aktivitäten für 2009 die Weichen für den Verein, der inhaltlich und politisch die Herausforderungen der IT-Sicherheit und des Informationsschutzes aufnehmen wird. "Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit sind die Garanten für zukünftig erfolgreiche elektronische Geschäftsmodelle", so Professor Pohlmann. TeleTrusT werde auch im zwanzigsten Jahr seines Bestehens hier die maßgeblichen Akzente setzen.

Die kürzlich gegründeten Projektgruppen zu den Themen SOA-Security, PKI und IT-Security Marketing ergänzen die bereits etablierten Projekte des Vereins rund um elektronische Identitäten, Biometrie, European Bridge CA und T.I.S.P. (TeleTrusT Information Security Professional). 2009 wird der Verein mit neuem Logo und neuer Webseite ein verjüngtes Aussehen erfahren, das die veränderten Rahmenbedingungen in der Informationsgesellschaft spiegelt.

www.internet-sicherheit.de
www.datev.de
www.secunet.com
www.sirrix.com

PHOTOS in druckbarer Auflösung zu dieser Meldung finden Sie hier:
www.pressebox.de/index.php?&boxid=220806

TeleTrusT Deutschland e.V.
Chausseestraße 17
10115 Berlin
+49.30.400543-06
info@teletrust.de
www.teletrust.de

Pressekontakt:
Frau M.A. Sabine Faltmann
f@ltmann PR
+49.241.89468-22
teletrust@faltmann-pr.de

Über TeleTrusT Deutschland e.V.

TeleTrusT hat das Ziel, vertrauenswürdige und verlässliche Rahmenbedingungen für den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik zu schaffen. Seit der Gründung im Jahr 1999 entwickelte der gemeinnützige Verein sich zu einem weithin bekannten und geachteten Kompetenznetzwerk in Fragen der IT-Sicherheit in Deutschland und Europa. Heute vertritt TeleTrusT mehr als 85 Mitglieder aus Industrie, Wissenschaft und Forschung sowie Behörden.

Die Mitglieder engagieren sich in Projektgruppen zu aktuellen Fragestellungen der IT-Sicherheit und des Sicherheitsmanagements und profitieren vom gegenseitigen Know-how-Austausch und gemeinsamen Projekten. Die von TeleTrusT als Projekt betriebene European Bridge CA stellt mittlerweile über 700.000 Public-Key-Zertifikate der angeschlossenen Teilnehmer für sichere eMail Kommunikation im Internet zur Verfügung. Mit dem von TeleTrusT eingeführten T.I.S.P.-Zertifikat können Experten sich ihre profunden Kenntnisse in der IT-Sicherheit attestieren lassen. www.teletrust.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Theaterstraße 15
52062 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG