VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
BRIGHTCARE PROFESSIONAL COMMUNICATION
Pressemitteilung

Techniken für ein effizientes Online-Marketing

(PM) München, 20.10.2015 - Für ein gut funktionierendes Online-Marketing ist ein grundlegendes Konzept erforderlich, das die Analysen verschiedener Bereiche des Internets umfasst. Neben den klassischen Werbeaktionen zur Steigerung des Bekanntheitsgrades einer Webseite stehen vor allem die Festlegung der Zielgruppen sowie das Webdesign im Mittelpunkt. Ein weiterer Schwerpunkt ist eine auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtete Online-PR, welche mindestens diese wichtigen Kanäle bzw. Bereiche für die Öffentlichkeitsarbeit nutzt:

- Das Maß aller Dinge: hochwertige Inhalte

- Responsive Webdesign

- Social Media Marketing

- Allgemeines virales Marketing

- Mobile Marketing

Grundlegendes zu Online-PR

Bei der Öffentlichkeitsarbeit im Internet - kurz Online-PR genannt - liegt der Schwerpunkt auf der Kommunikation mit den spezifischen Zielgruppen eines Unternehmens über die Kanäle des World Wide Webs. Entscheidend für ein effizientes Online Marketing ist das Herausfinden der richtigen Zielgruppe. Nur wenn sich die User auf einer Webseite wohl fühlen und einen Mehrwert erkennen, werden sie Vertrauen schöpfen. Je persönlicher die Online-PR abläuft, desto größer ist die Chance auf ehrliche und bleibende Kunden.

Um die Argumente bestmöglich zu platzieren und Beziehungen zu den Usern und Kunden aufzubauen bzw. zu erhalten, setzen entsprechend geschulte Kommunikationsexperten rhetorische Strategien ein. Virales Marketing und andere Faktoren sorgen für eine schnelle Verbreitung.

Mobiles Online Marketing

Mitte der 2010er Jahre lösen die mobilen Endgeräte (Smartphones und Tablets) die Notebooks und Desktop-PCs bei den Verkaufszahlen ab. Der überwiegende Teil der Suchanfragen werden unterwegs abgesetzt. Daher sollte das Online-Marketing auf diesen Faktor zugeschnitten sein. Das macht sich nicht nur für Online-Shops bezahlt. Gerade für regional agierende Unternehmen ist diese Art der Kundenpflege Gold wert. Eben hat die Kundin mit dem Smartphone nach einem Schuhgeschäft gesucht. Eine Viertelstunde später steht sie vor dem Geschäft. Das ist der Verdienst eines effizienten Mobile Marketings. Am sinnvollsten wird dies über die sozialen Medien realisiert. Es gibt mehrere Features, die dafür eingesetzt werden können. Hier ist ein kleiner Überblick:

- Responsive Webdesign

- Eigene App mit kundenbindenden Inhalten

- auf den mobilen Gebrauch zugeschnittene SEO

- Social Media Marketing bzw. Virales Marketing

- Sponsoring, Gewinnspiele etc.

- Mobile Targeting

- M Commerce

- u.v.m.

Das richtige Webdesign für das Online Marketing

Wie bei allen anderen Faktoren richtet sich die Wahl des Designs eines Internetportals nach der speziellen Zielgruppe. Das Aussehen der Webseite bzw. des Shops sollte in angenehmen Farben und mit Themes gestaltet sein, die an die Geschmäckern der Branche angelehnt sind.

Der entscheidende Punkt für das richtige Webdesign ist die Anpassungsfähigkeit der Webseite. Mit einem hochwertigen "Responsive Design" kann der Internetauftritt auf jeder Bildschirmgröße angezeigt werden. Mittlerweile darf dieses Feature nicht mehr fehlen.

Word of Mouth: Virales Marketing und seine Auswirkungen

Virales Marketing ist ein Begriff, der die Verbreitung von Informationen von Nutzer zu Nutzer umschreibt. Einzelne Nachrichten, Artikel oder Posts werden bei Facebook und Co. von Usern geteilt, kopiert oder kommentiert, was deren Freunde mitlesen und ihrerseits verbreiten können. Daraus entsteht in kürzester Zeit eine enorme Reichweite. So viele Menschen kann auf keine andere Art und Weise kontaktiert werden. Virales Marketing ist ein hocheffizienter Mechanismus, der von vielen Werbeagenturen und anderen Experten lange unterschätzt worden war. Es ist sicherlich der wichtigste Teil, den das Social Media Marketing ausmacht.

Das Potenzial beim Social Media Marketing

Für eine erfolgreiche Online-PR ist das Social Media Marketing reines Gold. Wer sich bei Facebook oder Twitter mit seinen Interessenten austauscht, ist kein Fremder mehr. Ein gutes Social Media Marketing umfasst neben der Word-of-Mouth-Funktionalität weitere Bereiche der Online-PR. Als Beispiel ist eine Fanseite bei Facebook zu nennen, die in punkto Webdesign an die Webseite des Unternehmens angelehnt sein sollte. Hier können Bekanntmachungen, Diskussionen und viele andere Inhalte publiziert werden, um sie anschließend viral verbreiten zu lassen. Soziale Medien eignen sich zudem besonders für Gewinnspiele und Sponsoring-Aktionen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
BRIGHTCARE PROFESSIONAL COMMUNICATION
Herr Stefan Mayer
Lindwurmstr. 207
80337 München
+49-800-5860444
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BRIGHTCARE PROFESSIONAL COMMUNICATION

BRIGHTCARE PROFESSIONAL COMMUNICATION ist als Online-PR-Agentur spezialisiert auf die strategische Konzeption und die Realisation von Internetseiten für Unternehmen.
PRESSEFACH
BRIGHTCARE PROFESSIONAL COMMUNICATION
Lindwurmstr. 207
80337 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG