VOLLTEXTSUCHE
News, 17.03.2015
Teamhunting-Trend
IT-Unternehmen werben ganze Teams ab
Der Fachkräftemangel im IT-Bereich lässt eine fragwürdige Methode des Recruitings um sich greifen: das Abwerben ganzer Mitarbeiter-Teams. Beim sogenannte Teamhunting einer Erhebung nach besonders im Visier: Berater- und Entwicklerteams
Ähnlich wie das Headhunting läuft das sogenannte Teamhunting naturgemäß "im Stillen" ab.
Ähnlich wie das Headhunting läuft das sogenannte Teamhunting naturgemäß "im Stillen" ab.

Der Wettstreit um die klügsten Köpfe, nicht von ungefähr auch „war for talents“ genannt, nimmt in der ITK-Wirtschaft extreme Formen an. So beschäftigt sich in Deutschland aktuell rund jedes sechste Unternehmen (17 %) mit Strategien, um ganze Teams von Mitbewerbern abzuwerben, oder ist in dieser Hinsicht schon aktiv. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage unter 205 ITK-Unternehmen mit einer Größe ab 100 Mitarbeitern hervor, die die Bitkom Research mit der Aris Umfrageforschung im Auftrag der Personalberatung PROFCON durchgeführt hat. Danach setzen sieben Prozent der befragten ITK-Unternehmen solche sogenannten Teamhunting-Strategien schon um, bei fünf Prozent gibt es für diesen Weg der Personalgewinnung aktuell bereits konkrete Pläne, und in weiteren fünf Prozent der Firmen wird die Nutzung dieser Möglichkeit zumindest diskutiert.

„Der seit Jahren unverändert hohe Mangel an IT-Spezialisten führt dazu, dass bei der Gewinnung geeigneter Mitarbeiter neue Ansätze gewählt werden“, so Dr. Axel Pols, Geschäftsführer der Bitkom Research.

Teamhunting-Hauptmotiv: Verkürzung der Einarbeitungszeit

Im Visier haben Teamhunting-Unternehmen gegenwärtig insbesondere Softwareentwickler-Teams und Experten-Teams aus Forschung und Entwicklung allgemein. Rund ein Viertel aller ITK-Anbieter (23 %), die das Teamhunting aktiv betreiben oder dies in Zukunft planen, haben hier bereits Entwicklerteams erfolgreich abgeworben, 19 Prozent der Unternehmen wollen dies in Zukunft tun. Stark begehrt sind auch IT-Beraterteams: Solche rekrutierte ebenfalls bereits ein knappes Viertel (23 %) von Mitbewerbern, und gut jeder siebte ITK-Betrieb hat dies in Zukunft vor.

Durch Teamhunting wollen die Unternehmen vor allem die Einarbeitungszeit verkürzen. Neun von zehn befragten Unternehmen (87 %) stufen diesen Punkt als „sehr wichtig“ oder „wichtig“ ein. Weitere häufig genannte Argumente sind das Reduzieren der Rekrutierungsdauer (84 %) und ein schnelleres Integrieren der Neuen in das Unternehmen (76 %). „Durch das Einbinden bestehender Teams ins eigene Unternehmen werden im Idealfall Zeit und damit auch Kosten gespart“, so Dr. Jörg Schneider, Geschäftsführer der PROFCON. „Zugleich erhöht sich das Innovationstempo im Unternehmen.“

Dieser Weg der Personalbeschaffung ist jedoch nicht unumstritten. So ergab die Studie, dass es in jedem fünften Unternehmen (18 %), das sich bereits mit Teamhunting beschäftigt, „ethische oder moralische Vorbehalte“ gibt, etwa inwieweit ein solches Vorgehen gegenüber Mitbewerbern, die dadurch komplette Teams verlieren, fair ist. „In Fällen, wo Unternehmen vor Umstrukturierungen oder gar einer Insolvenz stehen, kann die Übernahme bestehender Teams aber auch für alle Seiten von Vorteil sein“, so Pols.

Die Erfahrungen mit Teamhunting indes sind bei fast allen befragten Unternehmen überwiegend positiv, bei jedem dritten Unternehmen sogar „durchweg positiv“ (33 %; „eher positiv“: 60 %). Negative Erfahrungen machte dagegen keines der befragten Unternehmen. Der Studienbericht steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

cs/BITKOM

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG