VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Rooftop ARTs UG (haftungsbeschränkt)
Pressemitteilung

Tattooed rock chick: Linda Varg wird live im ART Stalker spielen

Die aus Schweden stammende Linda Varg schließt eine Lücke -mit Talent, richtiger Einstellung und gutem Aussehen wirbelt sie die aktuelle Rock-Szene auf. Im Februar 2016 starten erste Konzerte in Deutschland.
(PM) Berlin, 11.01.2016 - Tattooed rock chick - die aus Schweden stammende blonde und tätowierte Linda Varg schließt als „rock chick“ eine Lücke, worauf viele gewartet haben – mit Talent, richtiger Einstellung und gutem Aussehen wirbelt sie die aktuelle Rock-Szene auf. Gleich mit ihrem von Chris Rehn (Takida, Ulf Nilsson, etc.) produziertem ersten Soloalbum "Welcome to Bangville, volume 1" schoss sie noch am Tag der Veröffentlichung auf Platz 1 der schwedischen iTunes Rock Charts.

Ein Newcomer ist Linda allerdings nicht - sie hat jede Menge Erfahrung als Sängerin in verschiedensten Genres. Denn in der Heimat ist die Blondine als Mitglied der Band "Supernatural" bekannt, die mit ihrem Hit Gold und Platin einspielte. Nach der Trennung der Band spielte Linda im Musical "Chicago" von 2007 bis 2009 mit.

Nach einer eher enttäuschenden USA-Reise 2008, bei der Linda von einem Mönch geraten wurde, geduldig zu sein, schaffte sie es 2010 tatsächlich beim schwedischen "Idol" nicht nur ins Finale, sondern erzeugte mit ihrem Youtube-Clip vom Vorsingen mit "Keep going" über eine Millionen Klicks. Sie traf ihren Produzenten Chris und nahm ihr erstes Solo Album auf, musikalisch beeinflusst von Bands wie No Doubt, Anouk und Skunk Anansie, was sie zu einem sehr modernen und rockigem Stil führte.

Linda veröffentlichte ihre ersten beiden Singles unter dem Sony Ableger „Gain“ und wurde vom "Pure Rock Media Group" Management mit Sitz in L.A. unter Vertrag genommen. Im Winter 2015 war sie auf Tour in Schweden, Im Februar 2016 starten erste Konzerte in Deutschland. Danach wird sie in den USA mit Top-Produzenten neue Songs aufnehmen und zeitnah veröffentlichen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Rooftop ARTs UG (haftungsbeschränkt)
Frau Jennifer Spruß
Kaiser-Friedrich-Str. 67
10627 Berlin
+49-30-22052960
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ART STALKER

ART Stalker ... verbindet lockere Bar-Atmosphäre mit internationaler Kunst. Bühne für junge und etablierte Liveauftritte. Art Stalker in der Kaiser-Friedrich-Str. 67 ist die neue Event-Bar in Berlin-Charlottenburg. Pep up the West!
PRESSEFACH
Rooftop ARTs UG (haftungsbeschränkt)
Kaiser-Friedrich-Str. 67
10627 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG