VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
move elevator GmbH
Pressemitteilung

Tante Emma goes Multi Channel

Mit „Emmas Enkel“ gehen die Existenzgründer Sebastian Diehl und Benjamin Brüser neue Wege im Lebensmittel-Einzelhandel. OXID hat das Start-up jetzt mit dem Sonderpreis für das innovativste Gesamtkonzept 2011 ausgezeichnet.
(PM) Oberhausen, 21.11.2011 - Tante Emma neu aufgelegt: In dem kleinen, aber modernen Laden von „Emmas Enkel“ in der Düsseldorfer Innenstadt kaufen die Kunden an der Ladentheke ein, persönliche Beratung und kleiner Plausch inklusive. Das ist aber noch nicht alles: Die Kunden können auch im stilecht designten Onlineshop unter emmas-enkel.de bestellen oder per iPad im Laden – in aller Ruhe bei einer Tasse Kaffee. Ein kostenloser Lieferdienst macht das kundenorientierte Servicekonzept komplett. „Mit unserem Konzept ‚Emmas Enkel‘ möchten wir einen ersten Schritt in Richtung des Einkaufes der Zukunft gehen“, erklärt Sebastian Diehl die Idee hinter „Emmas Enkel“. „Schön ist, dass wir dabei große Anleihen an die Vergangenheit machen können, um diese dann mit den Möglichkeiten der modernen Technologie zu verbinden. Quasi ein ‚Best-of‘ aus Tradition und Gegenwart mit einem Blick in die Zukunft.“

Technische Raffinesse in Nostalgiedesign

Bei der Realisierung ihrer Vision haben sich die Jungunternehmer kompetente Unterstützung gesichert: Der Spezialist für IT-Lösungen und Systemintegration SALT Solutions und die Werbeagentur move:elevator haben das innovative Konzept in enger Zusammenarbeit umgesetzt. Dabei hat SALT Solutions die Lösungsarchitektur entworfen, die beteiligten Softwarekomponenten ausgewählt und die Geschäftsprozesse abgebildet. move:elevator hat Logo, Corporate Design und Layout des Onlineshops entwickelt und „Emmas Enkel“ den nostalgisch-heimeligen Look verliehen. „Es ist eine solche Freude nach Jahren der Debatte um Multi Channel und Cross Channel im Einzelhandel dieses tolle Konzept von Emmas Enkel mitzugestalten und umzusetzen“, erzählt Andreas Christoffel, Geschäftsbereichsleiter bei der SALT Solutions GmbH. „Am meisten freut es mich, dass nach vielen Jahren endlich der Tante-Emma-Laden zurückkehrt.“

Auf Theorie folgt Praxis

Indem sie traditionelle Werte, moderne Kommunikation und unterschiedliche Einkaufsgewohnheiten zusammenbringen, verwirklichen Sebastian Diehl und Benjamin Brüser eine Idee, die seit zehn Jahren im Einzelhandel thematisiert wird, bislang jedoch nicht konsequent umgesetzt wurde. Aber die beiden Gründer wollen mehr: „Für uns spielt neben der Nutzung der modernsten Technik vor allem auch die generationsübergreifende Nutzbarkeit des Konzeptes eine große Rolle“, erläutert Sebastian Diehl. „Bei uns kann jeder Kunde so einkaufen und die Ware erhalten wie es für Ihn am bequemsten und zeitsparendsten ist. Und den Kunden gefällt es!"

Nicht nur den Kunden: Die OXID eSales AG hat den Onlineshop von „Emmas Enkel“ beim diesjährigen Best Solution Award mit dem Sonderpreis für das innovativste Gesamtkonzept ausgezeichnet. „Echte Multi-Channel-Konzepte sind in Deutschland noch rar. Umso schöner, dass mit ‚Emmas Enkel‘ ein Start-up den Multi-Channel-Gedanken konsequent realisiert“, begründet Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer der IfH Institut für Handelsforschung GmbH, die Auszeichnung. „Hier steht der Kunde im Fokus, das Konzept ist so flexibel, dass es unterschiedlichsten Konsumentenanforderungen entspricht. Online oder vor Ort bestellen, mit dem iPad in der Lounge oder direkt am Regal auswählen, alles ist möglich. Dies zeigt auch der überaus innovative Online-Auftritt mit Shop. Das Konzept wird konsequent umgesetzt, mit adäquaten Social Media und vor allem sehr viel Liebe zum Detail. Kurzum: Ein wirklich überzeugender, kundenorientierter und innovativer Online-Auftritt.“ Über die Anerkennung der E-Commerce-Experten freuen sich auch Andreas Christoffel (SALT Solutions) und Hans Piechatzek (move:elevator), die den Onlineshop emmas-enkel.de gemeinsam konzipiert und umgesetzt haben: „Natürlich haben wir uns sehr über die Auszeichnung gefreut“, erzählt Hans Piechatzek, Geschäftsführer bei move:elevator. „Denn mit diesem Konzept haben wir gemeinsam Neuland betreten. Das großartige Feedback von Kunden und Experten gibt uns große Hoffnung, dass wir genau auf dem richtigen Weg sind.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
move elevator GmbH
Frau Sonja Kostersitz
Zum Aquarium 6 a
46047 Oberhausen
+49-208-377 11 247
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MOVE:ELEVATOR

Die Werbeagentur move:elevator group bietet ihren Kunden das gesamte Leistungsspektrum der integrierten Kommunikation. Zum Portfolio der Agentur mit den Standorten Oberhausen und Dresden zählen Print-, Online- und Direktmarketing, PR und ...
ZUM AUTOR
ÜBER SALT SOLUTIONS

Die SALT Solutions GmbH ist spezialisiert auf IT-Lösungen und Systemintegration für Produktion, Logistik und Handel. Schwerpunkt ist der Aufbau unternehmenskritischer Lösungen auf Basis von SAP-, Microsoft-, Oracle-, IBM- sowie ...
PRESSEFACH
move elevator GmbH
Zum Aquarium 6 a
46047 Oberhausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG