VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
community4you AG
Pressemitteilung

Tagung - eLearning Portal der Mechatronik-Werkstatt öffnet seine Pforten

Möchten auch Sie die Prozesse ihrer Auszubildenden im Rahmen der Abschlussprüfung optimieren, zeitlich effektiv und ortsunabhängig gestalten? Ihnen fehlt dazu aber der richtige Wegweiser?
(PM) Chemnitz, 11.06.2010 - Der fortschreitende Einsatz moderner Technologien und organisatorische Veränderungen in den Unternehmen verlangen nach neuen Qualitätsmaßstäben im Bereich der Facharbeit. Weiterhin verlagert sich der Qualifizierungsbedarf zunehmend weg von reinen Fertigkeiten und Kenntnissen hin zu umfassenden Handlungskompetenzen in betrieblichen Prozessen. Innovative Unternehmen sind auf Fachkräfte angewiesen, welche den aktuellen Anforderungen in Technik und Wirtschaft gerecht werden. Um diesen Fachkräftebedarf zu sichern, müssen bereits in der beruflichen Erstausbildung Rahmenbedingungen geschaffen werden, welche es dem Auszubildenden ermöglichen, sich an diese wachsenden Anforderungen anzupassen. In der Nutzung der digitalen Medien lassen sich dabei große Potentiale erkennen.
Das Forschungsprojekt „ICB - Initiativ-Centum für innovatives eLearning in der beruflichen Erstausbildung“ wurde initiiert, um innovatives eLearning in die berufliche Erstausbildung zu integrieren. Mithilfe einer modernen eLearning-Lösung soll die Qualität der Betreuung des „betrieblichen Auftrages“ erhöht werden. Ein besonderes Augenmerk bei der Konzeption lag dabei auf der Planung und Dokumentation des betrieblichen Auftrages sowie der Vorbereitung des Fachgesprächs. Im Projektergebnis entstand die Lern- und Kommunikationsplattform Mechatronik-Werkstatt (www.mechatronik-werkstatt.eu) auf Basis des Learning Management Systems comm.lms. Während der Erprobungsphase mit Auszubildenden der Mechatronik wurden verschiedene Elemente von e-Instruktion, e-Tutoring sowie e-Coaching getestet.

Die Mechatronik-Werkstatt bietet folgende Services:

• Vorbereitung: Bearbeitung verschiedener Themenbereiche, bei denen Informationsbedarf besteht
• Prüfungsfragen: Testen von Wissen, Lösen von IHK Prüfungen, Auswertungen durch den Coach
• Forum: Diskussion offener Fragen, Aufnahme von Kontakt zum Coach und anderen Auszubildenden
• Download/ Begriffe: Zugriff auf eine Sammlung wichtiger Vorlagen und Dokumente sowie Wiki und Glossar.

Das vom BMBF und ESF geförderte Projekt wurde unter Federführung der Bildungs-Werkstatt Chemnitz gGmbH, der ATB Arbeit, Technik und Bildung GmbH, der PROREC GmbH sowie der community4you GmbH durchgeführt. Die Chemnitzer community4you GmbH ist mit ihrem Softwareprodukt comm.lms - LMS - Learning Management System (www.community4you.de/de/produkte/bildung-elearning /lms/index.html) konzeptioneller und technischer Partner im Projekt.
PRESSEKONTAKT
community4you AG
Frau Siegrid Rau
Händelstraße 9
9120 Chemnitz
+49-371-9094110
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER INFO: COMMUNITY4YOU AG

Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 als GmbH hat sich die heutige community4you AG als weltweit erfolgreicher Softwarehersteller von ERP-Produkten und Lösungen in den Bereichen Fuhrparkmanagement, Leasingverwaltung, Objektmanagement, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
community4you AG
Händelstraße 9
9120 Chemnitz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG