VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Agentur PR4YOU
Pressemitteilung

TÜV Rheinland und deutsche medienakademie laden unter Schirmherrschaft des BITKOM zur Auftaktkonferenz über Green IT ein

Am 10. Dezember 2009 findet beim TÜV Rheinland (Am Grauen Stein, 51105 Köln) von 14 bis 19 Uhr die Auftaktkonferenz des ICTM-Forums zum Thema „Green IT: Vom politischen Hype zur unternehmensnotwendigen Realität“ statt.
(PM) Berlin, 15.10.2009 - Green IT erscheint manchen als neues Schlagwort und anderen eher als Selbstverständlichkeit bei der Nutzung von energieeffizienten Geräten und Systemen. Bei näherer Betrachtung bietet das Thema aber auch große Potenziale außerhalb des reinen „Stromsparmodus“. Studien zufolge wird Green IT eine Bedeutung als eines der wichtigsten Zukunftsthemen in der Informationstechnik, aber auch der Telekommunikation und den Medien, einnehmen. Der Energieverbrauch in diesen Bereichen ist gigantisch und wächst weiter überproportional. Bereits mehr als 10% des gesamten Jahresstromverbrauches gehen in Deutschland auf ihr Konto. Bestens bekannt ist auch das Beispiel einer einzigen Google-Anfrage, die Strom für das Licht einer Lampe für 1 Stunde verbraucht.

Am 10. Dezember will die deutsche medienakademie gemeinsam mit dem TÜV Rheinland und unter Schirmherrschaft des BITKOM das Thema „Green IT“ im Rahmen ihres ICTM-Forums in Richtung einer schnellen praktischen Umsetzung adressieren, auch für Bereiche und Unternehmen, die nicht auf den ersten Blick „IT“ sind. Dabei sollen hochrangige Experten zu Wort kommen, u.a. der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Ulrich Kelber, der Geschäftsführer der RWE Effizienz GmbH, Dr. Norbert Verweyen sowie Dr. Keith Ulrich, Head of Technology and Innovation Management beim DHL Innovation Center der Deutschen Post.

Neben Einsichten zu den wirkungsvollsten Ansatzpunkten für Green IT wird dabei – unter Moderation des Geschäftsführers der Green IT-Allianz von Bundesregierung und Industrie beim BITKOM, Dr. Mario Tobias – viel Raum gelassen für Diskussionen zu Hintergründen, Perspektiven und Erfahrungen bei aktuellen Green IT-Projekten.

Anmeldungen zur Teilnahme an diesem Workshop sind über Elena Popovskaya, deutsche medienakademie GmbH, Im Media Park 8, 50670 Köln, Telefon +49 (0) 221 57 43 – 72 12, Fax +49 (0) 221 57 43 – 72 01, E-Mail: popovskaya@medienakademie-koeln.de oder online über www.medienakademie-koeln.de möglich.

Weitere Informationen über die deutsche medienakademie GmbH sind im Internet unter www.medienakademie-koeln.de abrufbar.

Abdruck frei, Beleghinweis erbeten
336 Wörter, 2.461 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

www.pr4you.de/pressefaecher/deutsche_medienakademie
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Agentur PR4YOU
Herr Dipl.-Kfm., geprüfter PR-Berater (DAPR) Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49-30-43734343
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
deutsche medienakademie GmbH
Frau Elena Popovskaya
Im MediaPark 8
50670 Köln
+49-221-57 43 - 72 11
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PR-AGENTUR PR4YOU

Über die PR-Agentur PR4YOU: Die in Berlin ansässige PR-Agentur PR4YOU ist eine Full Service Agentur für Public Relations und Kommunikation. PR4YOU betreut seit 2001 Unternehmen, Institutionen und Personen lokal, regional, national ...
ZUM AUTOR
ÜBER DEUTSCHE MEDIENAKADEMIE GMBH

Die deutsche medienakademie GmbH aus Köln verfolgt - mit dem Schwerpunkt der Qualifizierung von Führungskräften im Bereich Kommunikation und Medien - das Ziel, Unternehmen zu unterstützen, wettbewerbs- und zukunftsfähiger zu ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Agentur PR4YOU
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG