VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
UNITY AG
Pressemitteilung

Szenario-Technik – Perspektiven für die öffentliche Hand

Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl zu Gast bei der UNITY
(PM) Büren, 27.10.2009 - Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl war zu Gast bei der Bürener Unternehmensberatung UNITY. Mit ihrem Besuch folgte sie der Einladung zur Diskussion und zum Austausch über mögliche Zukunftsstrategien im Regierungsbezirk Detmold. Zukunftsvorausschau, Potentialfindung und regionale Entwicklungsstrategien für die öffentliche Hand standen dabei auf der Agenda des Treffens zwischen der Regierungspräsidentin und Vertretern der UNITY, dabei insbesondere die Frage, wie Investitionsentscheidungen der öffentlichen Hand sinnvoll und valide abgesichert werden können.
Herausforderungen für die Investionsentscheidungen der öffentlichen Hand bestehen darin, ein Mindestmaß an behutsamer vorausschauender Planung sowie eine Folgenabschätzung bei den Projekten vorzunehmen. Hierfür bietet sich die Szenariotechnik an.
„Durch die Szenario-Technik als Mittel der strategischen Vorausschau haben wir heute die Chance uns aktiv mit der Zukunft auseinanderzusetzen und diese mit zu gestalten“ so Dr.-Ing. Frank Thie-lemann, Vorstand der UNITY.
Um Chancen und Gefahren von morgen zu erkennen und darauf aufbauend die strategischen Ent-scheidungen von heute zu stützen, ist die Szenario-Technik das etablierte Instrument. Die Basis der entwickelten Szenarien ist ein vernetztes System von Einflussfaktoren, wobei für jede dieser Stellgrößen verschiedene Zukunftsentwicklungen skizziert werden. Die Szenario-Technik liefert so detaillierte und vielschichtige Zukunftsbilder.
Die Szenario-Technik, so wie sie heute in der UNITY angewendet wird, wurde am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn unter Federführung von Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gausemeier entwi-ckelt. Die Methodik wurde von der UNITY bereits in zahlreichen Strategieprojekten sowohl in der Industrie als auch in Projekten der öffentlichen Hand angewendet. Gerade im Führungsalltag hilft sie, gemeinsam strukturiert und nachvollziehbar die Zukunft vorauszudenken und entsprechende Strategien zu entwickeln.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
UNITY AG
Andrea Decker
Lindbergring 1
33142 Büren
+49-2955-743245
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER UNITY

Die UNITY ist eine technologieorientierte Unternehmensberatung für Strategien, Prozesse, Technologien und Systeme. Die Schwerpunkte der Beratungsleistungen sind: Kunden von der innovativen Produktidee bis zum Erfolg im Markt zu ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
UNITY AG
Lindbergring 1
33142 Büren
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG