VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jäger Management GmbH
Pressemitteilung

System-Carports: Flexible, dauerhafte, individuelle Lösungen

(PM) Bietigheim-Bissingen, 06.05.2014 - Wer seinem Auto etwas Gutes tun will, der parkt es unter einem Carport. Denn hier sind die Autos stets gut belüftet, können schneller abtrocknen und rosten weniger als in schlecht durchlüfteten Garagen. Das Carport-System von Gerhardt Braun ist zudem eine kostengünstige Alternative zur klassischen Garage. Ganz gleich ob Einzel-, Doppel- oder Reihenanlage – die System-Carports werden nach Maß gefertigt und individuell an die entsprechende Umgebung angepasst. Variabel lassen sich die Carports mit raumbildenden Elementen kombinieren und so Geräteräume, Wertstoffsammelstellen oder Trennwände integrieren. Auch nachträgliche Erweiterungen sind ohne großen Aufwand möglich.

Materialien, Farben und Gesamtkonzepte für maximale Flexibilität

Dank mannigfaltiger Kombinationsmöglichkeiten lassen sich die Carports von Gerhardt Braun problemlos in nahezu jedes architektonische Gesamtkonzept integrieren. Die Carports werden in 15 verschiedenen Standardmaßen angeboten – auf Kundenwunsch auch als Maßanfertigung. Die pulverbeschichtete Stahlkonstruktion kann farblich frei gestaltet werden (RAL-Ton) und unterschiedliche Füllungen lassen Raum für gestalterische Akzente: mit Harzkompositplatten, Holzprofilen, Loch- oder Vollblech – die breite Palette an Formen, Farben und Materialen sorgt für maximale Flexibilität. Ergänzend zu vorhandenen Systemen werden auch stimmige Gesamtkonzepte entworfen: Wertstoffsammelstellen oder Fahrradboxen in geschickter Kombination mit minimalistischen Carports und mehr.

Reduzierung als architektonische Maxime – minimalistisch und kostengünstig

„Weniger ist mehr“ - nach diesem Motto entwickelte Gerhardt Braun eine bis auf das Notwendige reduzierte Carport-Variante im Bauhaus-Stil. Diese setzt dank der schlichten, minimalistischen Konstruktion auf Leichtigkeit und Transparenz. Auf schmückendes Beiwerk und aufwändige Details wurde komplett verzichtet. Das führt bei dieser Carport-Variante zu kürzeren Liefer- und Montagezeiten und einem geringeren Materialverbrauch. Im Ergebnis bedeutet das eine nachhaltige Lösung bei deutlicher Kostenersparnis.

Dachbegrünung

Eine optionale Dachbegrünung der Carports bietet ästhetische und funktionale Vorteile. Zum einen sorgt eine Grünfläche auf dem Dach für die Integration der technischen Konstruktion in die natürliche Umgebung und unterstreicht die Nachhaltigkeit der Carport-Systeme. Zum anderen schützt die Begrünung das Dachmaterial, verringert Verschleißerscheinungen und sorgt damit für eine längere Lebensdauer des Daches. Dabei fungiert die Dachbegrünung als Regenwasserrückhalt: Die Begrünung wirkt wie ein Schwamm und saugt Niederschläge auf. Erst nach und nach gibt ein spezielles Substrat das Wasser langsam wieder ab – Überschwemmungen und Überlastungen bei starkem Regen sind kein Thema mehr.

Viele Beispiele rund um das Thema Carport und andere RaumSysteme finden sich unter www.gerhardtbraun.com .
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Jäger Management GmbH
Frau Stefanie Jäger
Kettelerstr. 31
97222 Rimpar
+49-9365-881960
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GERHARDT BRAUN RAUMSYSTEME GMBH

Weitere Informationen unter www.gerhardtbraun.com Gerhardt Braun RaumSysteme GmbH Prinz-Eugen-Straße 11 D-74321 Bietigheim-Bissingen Tel. +49.7142.9700-500 E-Mail: info@gerhardtbraun.com Internet: www.gerhardtbraun.com
PRESSEFACH
Jäger Management GmbH
Kettelerstr. 31
97222 Rimpar
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG