VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SEO BREMEN UG
Pressemitteilung

Suchmaschinenoptimierung für Videos gewinnt immer mehr an Bedeutung

Noch im zum Anfang des letzten Jahres galt Video-SEO als eine kleine Randsparte, die zwar existent war, dennoch aber kaum bis gar nicht genutzt wurde.
(PM) Bremen, 19.08.2013 - Dabei hat die Suchmaschinenoptimierung für Video-Inhalte große Vorteile gegenüber der klassischen Bildersuche. Das liegt vor allem an der optischen Abhebung der Ergebnisse von klassischen organischen Suchergebnissen.

Viele Webmaster haben das schon Ende 2012 erkannt, wie Googles Universal Search Annual Paper offenbart. Während Google Shopping der große Verlierer war, konnten Video-Integrationen immerhin einen Anteil von 62 Prozent aufweisen. Die Google Bildersuche hingegen, als direkter Vergleich, kam lediglich auf 32 Prozent.

Die Suchmaschinenoptimierung und der eingesetzte Algorithmus wandeln sich natürlich, das ist seit Jahren so und wird auch die kommenden Jahre nicht verändert werden. Die letzten Änderungen bei den organischen Suchergebnissen wirkten sich zu weiten Teilen aber vorteilhaft für Video-SEO aus, denn der größte Anreiz bei einer Video-Integration ist immer noch die optische Abhebung von anderen Suchergebnissen. Gerade in Zeiten, wo Autoren teilweise mit eigenen Profilbildern in den Suchergebnissen erscheinen, ist diese Abhebung auch notwendig, wenn man sich von diesen Ergebnissen und klassischen organischen Ergebnissen, ohne jegliche Bilder- oder Video-Anbindung, abheben möchte. Damit die Suchmaschinenoptimierung mit Video-Integration aber auch tatsächlich funktioniert, muss Google, Bing und Co erst einmal kommuniziert werden, dass sich auf der Seite überhaupt ein Video befindet und vor allem dass dieses auch relevant zum Inhalt ist. Dafür werden Markups genutzt, die direkt in den Quelltext geschrieben werden können. Auch eine Video-Sitemap gilt mittlerweile fast als Pflicht.

Nicht zwingend eigene Inhalte notwendig

Erstaunlich ist hingegen, dass Google, anders als bei Inhalten in Schriftform, nicht zwingend auf einzigartige Videos besteht. Die Suchmaschinenoptimierung erfolgt sowieso über OnPage-Faktoren und OffPage-Faktoren, für das begehrte Thumbnail ist nach aktuellen Tests aber jedes x-beliebige Video, was nicht mit Markups versehen wurde, möglich. So kann zum Beispiel bei einer Seite, wo es über das Segeln oder Boote geht, ein passendes Video von YouTube von einem anderen Nutzer eingebunden werden. Fairerweise sollte auf den ursprünglichen Autor hingewiesen werden, zwingend notwendig ist das aber nicht, solang nicht darauf bestanden wird, dass es ein eigens gedrehtes Video ist. Die Video-Integration kann demnach wohl auch künftig, sofern richtig eingesetzt, höhere Klickraten durch eine prominentere Darstellung in den organischen Suchergebnissen erzielen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
SEO BREMEN UG
Herr Andreas Kloss
Osterfeuerbergstr. 53
28219 Bremen
+49-800-7364453
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SEO BREMEN UG

Wir sind eine SEO-Agentur für Suchmaschinenoptimierung, Online-PR & Suchmaschinenmarketing und unterstützen in der Regel Mittelstandskunden ganzheitlich im Online-Marketing.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
SEO BREMEN UG
Osterfeuerbergstr. 53
28219 Bremen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG