VOLLTEXTSUCHE
News, 21.07.2014
Studie zur Zeitarbeit
Zeitarbeiter im Schnitt nur drei Monate bei einem Unternehmen
Leiharbeiter arbeiten im Durchschnitt drei Monate bei ein und demselben Unternehmen, zeigt eine Studie zur Zeitarbeit. Dabei gilt: Je höher die Qualifikation, desto länger die Dauer des Leiharbeit-Einsatzes.
Da die in der Gesetzesnovelle vorgesehene Pflicht zur gleichen Bezahlung erst ab neun Monaten gelten soll, dürften die meisten Zeitarbeiter weiter Arbeitnehmer zweiter Klasse bleiben.
Da die in der Gesetzesnovelle vorgesehene Pflicht zur gleichen Bezahlung erst ab neun Monaten gelten soll, dürften die meisten Zeitarbeiter weiter Arbeitnehmer zweiter Klasse bleiben.

In der Zeitarbeit zeigt sich ein Trend zu längeren Beschäftigungsverhältnissen: Während im Jahr 2000 in Deutschland noch 52 Prozent der Leiharbeiter weniger als drei Monate bei einem Zeitarbeitsunternehmen beschäftigt waren, traf dies zehn Jahre später auf nur mehr 47 Prozent der Leiharbeiter zu.  Zugleich erhöhte sich der Anteil der in Zeitarbeit beschäftigten Arbeiternehmer, die länger als neun Monate im gleichen Unternehmen tätig waren, von 22 Prozent (2000) auf 28 Prozent im Jahr 2010. Bei den Leiharbeitsverhältnissen mit einer Dauer von mehr als 18 Monaten war die Entwicklung ähnlich: Ihr Anteil nahm von neun auf 14 Prozent im selben Zeitraum zu. Das geht aus einer neuen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor.

„Von den geplanten gesetzlichen Neuregelungen bei der Zeitarbeit – gleiche Bezahlung wie die Stammbelegschaft nach neun Monaten, Begrenzung der Überlassungsdauer auf 18 Monate – kann daher bei der Bezahlung etwa jeder vierte und bei der Überlassungsdauer etwa jeder siebte Leiharbeitnehmer betroffen sein“, so das IAB.

Dauer der Leiharbeitsverhältnisse steigt mit der Qualifikation

Leiharbeitsverhältnisse von Akademikern, aber auch von Facharbeitern dauern länger als die von Geringqualifizierten. So waren rund 36 Prozent der Leiharbeiter mit Hochschulabschluss und 26 Prozent der Leiharbeiter mit Berufsausbildung nach neun Monaten immer noch im gleichen Zeitarbeitsunternehmen tätig. Bei den Zeitarbeitern ohne abgeschlossene Berufsbildung war dies dagegen nur bei 18 Prozent der Fall.

„Eine Ursache für die längeren Beschäftigungsdauer Hochqualifizierter ist vermutlich die Art der ausgeübten Tätigkeit. Sie dürften häufiger in längerfristig angelegten Projekten eingesetzt werden, die auch eine längere Einarbeitungszeit verlangen“, erklären die Arbeitsmarktforscher. „Hingegen sind Leiharbeiter ohne Berufsausbildung häufiger in kurzfristigen Helfertätigkeiten anzutreffen mit einer kurzen Einweisungsphase.“

Akademiker sind in der Branche aber vergleichsweise selten: Ihr Anteil beträgt hier weniger als fünf Prozent. Außerhalb der Zeitarbeit ist er dagegen mehr als doppelt so hoch.

Zeitarbeit in Deutschland seit 2000 deutlich ausgeweitet


Seit dem Jahr 2000 hat sich die Zahl der Zeitarbeiter in Deutschland nahezu verdreifacht: Während im Jahr 2000 im Jahresdurchschnitt lediglich rund 328.000 Zeitarbeitsverträge abgeschlossen wurden, gab es 2012 in Deutschland 878.0000 Leiharbeitsverhältnisse. Gemessen an der Gesamtzahl der Beschäftigungsverhältnisse ist Deutschland allerdings von einem Zeitarbeiter-Land noch weit entfernt: Setzt man die Zahl der Leiharbeiter in Deutschland ins Verhältnis zur Gesamtzahl der Beschäftigten in Deutschland, beläuft sich der Anteil der Zeitarbeiter bei dieser Betrachtung gerade mal auf 2,5 Prozent.

Eine Zusammenfassung aller Ergebnisse der IAB-Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG