VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
managerberater GbR
Pressemitteilung

Studie zur Gewinnung und Bindung von Auszubildenden im Hotel- und Gastgewerbe

(PM) Köln, 11.11.2014 - Neue Besucherrekorde lassen Hoteliers und Gastwirte in den vergangenen Jahren über steigende Umsätze freuen. Neben der Forderung nach einem Mindestlohn wird der Jubel jedoch in jüngster Zeit durch die Frage überschattet, wie Hotels und Gaststätten ausreichend Nachwuchs finden, um das zunehmende Gästeaufkommen und deren Wünsche heute und in Zukunft noch professionell bedienen zu können.

Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen wie die der kurzfristigen Beschäftigung lösen das Problem nur vorübergehend. Das eigentliche Dilemma besteht für die Branche in einem Arbeitgeber-Image-Problem und damit einhergehend in der Herausforderung, junge Menschen für eine Ausbildung im Hotel- und Gastgewerbe zu gewinnen. Vor dieses Problem gestellt reichen kurzfristige, effekthaschende Videoclips auf Youtube oder in anderen sozialen Medien nicht aus. Gefragt sind nachhaltig wirkende Maßnahmen, die von den Ausbildungsbetrieben schnell und unkompliziert umgesetzt werden können.

Mit der jetzt von der Kölner HR-Beratung managerberater präsentierten Studie „Auszubildende erfolgreich binden – Einflussfaktoren auf die Zufriedenheit in Ausbildungsberufen des Hotel- und Gastgewerbes“ ist erstmalig der Frage differenziert nachgegangen worden, weshalb junge Auszubildende im Hotel- und Gastgewerbe mit ihrer Ausbildung zufrieden bzw. unzufrieden sind und von welchen Faktoren dies im Einzelnen abhängt. Dabei erfährt der Leser viel über die wahren Gründe und Ursachen aus Sicht der Jugendlichen, beginnend von der richtigen Vermittlung der Ausbildungsinhalte, über die Einschätzung der zu leistenden Überstunden bis hin zur Wahrnehmung und Bedeutung des Betriebs- und Arbeitsklimas. Der zahlenmäßige Umfang der befragten Auszubildenden – mehr als 1.000 Befragte – sowie die wissenschaftliche Fundiertheit liefern dem Leser die Sicherheit, dass die Empfehlungen auf einer repräsentativen und verlässlichen Grundlage stehen. Die Studie kann kostenfrei bei managerberater angefordert werden

Hoffnungsvoll stimmt der geringe finanzielle Aufwand, der mit den empfohlenen Maßnahmen verbunden ist: keine exorbitanten Investitionen oder Finanzbudgets. Vielmehr sind es ganz menschliche Bedürfnisse der Auszubildenden, die in manchem Hotel oder Gastronomiebetrieb während der Ausbildung auf der Strecke bleiben, deren Erfüllung jedoch so manchem Auszubildenden die Freude an seinem Ausbildungsberuf wieder zurückgeben würde.

Michael Küfner, Young Manager Ausbildung & Young Talents bei Accor Hospitality Germany, Europas Hotellerie-Marktführer, zu der Studie: „Die managerberater-Studie zeichnet ein sehr differenziertes Bild darüber, welche Vorinformationen für junge Menschen bei der Wahl eines Ausbildungsberufes in der Hotellerie hilfreich sind, und welche strukturellen Merkmale in der Ausbildung zu einer echten Qualitätsverbesserung führen. Mit vielen wertvollen Hinweisen ist sie für jeden Hotelier und HR-Verantwortlichen empfehlenswert, um motivierten Nachwuchs zu rekrutieren und zu binden.“
PRESSEKONTAKT
managerberater GbR
Herr Michael Basmann
Zollstockgürtel 57-67
50969 Köln
+49-221-34091910
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MANAGERBERATER GBR

Die Kölner Beratungsgesellschaft managerberater (www.manager-berater.com) ist eine der führenden Unternehmensberatungen im Bereich Human Resources Management. Das Beratungsspektrum umfasst die beiden Leistungsfelder Diagnostik-Management ...
PRESSEFACH
managerberater GbR
Zollstockgürtel 57-67
50969 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG