VOLLTEXTSUCHE
News, 27.04.2016
Gesundheitsstudie
Verbreitung von Übergewicht stark unterschätzt
Übergewicht hat sich vor allem in den Industrienationen längst zu einer Volkskrankheit entwickelt. Wieviel Menschen mittlerweile hiervon schon betroffen sind, wird jedoch noch immer in den meisten Ländern unterschätzt, zeigt jetzt eine Studie.
Gerade in Ländern mit einem hohen Anteil von Übergewichtigen wird die Verbreitung unterschätzt (Bild: PantherMedia  / pavsie)
Gerade in Ländern mit einem hohen Anteil von Übergewichtigen wird die Verbreitung unterschätzt (Bild: PantherMedia / pavsie)
Übergewicht ist in den Industrienationen stark verbreitet und verursacht Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck oder auch Krebs. Die Folgekosten für die Volkswirtschaft, vor allem im Gesundheitswesen, sind immens. Ein Großteil der Bevölkerungen weltweit ist sich dieser Problematik jedoch nicht bewusst. So ergab jetzt eine weltweite Studie des Marktforschungsinstitutes Ipsos, dass die Verbreitung von Übergewicht in 29 von 33 befragten Ländern deutlich unterschätzt wird.

In Deutschland mehr Übergewichtige als geschätzt

Die Deutschen unterschätzen den tatsächlichen Anteil an Übergewichtigen im Land um 17 Prozentpunkte. So ergab die Studie im Durchschnitt der befragten Deutschen einen Schätzwert von 40 Prozent, während der tatsächliche Anteil der übergewichtig- oder fettleibigen Bevölkerung in Deutschland nach amtlichen Statistiken 57 Prozent beträgt. Am stärksten unterschätzen die Bevölkerung in Saudi Arabien, der Türkei und Israel den Anteil an Übergewichtigen in ihrem Land. In Saudi Arabien liegt der tatsächliche Anteil bei 71 Prozent, die Schätzungen im Median dagegen bei 24 Prozent und damit rund zwei Drittel niedriger (- 47 Prozentpunkte). Damit belegt das Land im Ländervergleich den letzten Platz, und weist dabei zugleich den höchsten Anteil an Übergewichtigen von  allen Befragungsländern auf.

Problematik Übergewicht in Asien stärker im Bewusstsein

Die einzigen Länder, die  eine Ausnahme darstellen, sind Indien, Japan und China. Hier schätzen die Befragten den Anteil an Übergewichtigen im Land zu hoch ein. Indien zeigt sich mit einer Schätzung von 41 Prozent gegenüber einem tatsächlichen Anteil von 20 Prozent hier als Spitzenreiter. Einzig in Süd Korea sieht man in Punkt auf den übergewichtigen Anteil der Bevölkerung klar. Bemerkenswert hier ist, dass in diesen asiatischen Ländern der Anteil der tatsächlich Übergewichtigen im Vergleich mit anderen Ländern relativ gering ist. Dies könnte darauf hindeuten, dass das Bewusstsein für dieses Problem in diesen Ländern noch stärker ausgeprägt ist.

cs/Ipsos
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG