VOLLTEXTSUCHE
News, 08.09.2014
Online-Studie
Produktrecherche im Internet mündet oft in Online-Kauf
Jeder zweite Deutsche recherchiert im Internet zum Thema „Möbel & Wohnen“. Dabei erfolgt auch hier inzwischen immer häufiger nach Abschluss der Produktrecherche der Kauf der auserwählten Ware online, zeigt eine Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF).

Trotz Mobile-Boom: Am liebsten gehen die Deutschen immer noch Zuhause ins Internet. Das zeigen die Ergebnisse der monatlich erhobenen AGO-Studie internet facts im Juni. Danach nutzten im Befragungsmonat 96,9 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren das Internet zuhause, unterwegs beziehungsweise außerhalb der eigenen vier Wände war dagegen lediglich die Hälfte (52,4 %) im Netz. Grund für die ungebrochen starke heimische Nutzung des Internets dürften – neben den Faktoren Zeit und Bequemlichkeit – auch Geschwindigkeitsaspekte sein, da mehr als zwei Drittel (68 %) Zuhause über einen schnellen DSL-Anschluss verfügen (ISDN: 25 %).

Suchmaschinen bleiben Dreh- und Angelpunkt


Mit Abstand häufigster Gegenstand der Online-Nutzung ist das Recherchieren in Suchmaschinen sowie das Lesen und Versenden von privaten Mails: Im Juli taten selbiges laut Studie 86,3  Prozent der Nutzer. Weitere häufige genannte Online-Aktivitäten: das Lesen von  Nachrichten zum Weltgeschehen (72,3 %), das Tätigen von Online-Käufen (71,7 %), der Abruf von Wetterinformationen (69,5 %), das Lesen lokaler/regionaler News (65,1%) und Online-Banking (58,0 %). Gut vier von zehn Befragten recherchierten und studierten zudem Testergebnisse (43,2 %), informierten sich rund um das Thema „Essen, Trinken und Genießen“ (42,1 %) und/oder tauschten sich in Social Media wie Social Networks, Communities und Foren aus (40,9 %).

Bücher und Eintrittskarten werden am häufigsten online recherchiert


Top-Thema bei der Online-Einkaufsrecherche sind Bücher: 61,8 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren haben hierzu schon mal online recherchiert. Zweithäufigster Recherche-Gegenstand sind Eintrittskarten für Theater, Kino, Musikkonzerte & Co. (57,5 %), gefolgt von Urlaubsreisen (57,2 %) und Hotels (53,0 %). Auf den weiteren Plätzen im Ranking der Top 10-Recherchethemen folgen Schuhe (50,7 %) sowie Möbel und sonstige Wohnartikel (49,5 %). Damit nimmt das Thema Wohnen bei der Online-Einkaufsrecherche eine größere Bedeutung ein als Handys, Smartphones & Co., über die sich 45,9 Prozent der Online-Konsumenten online schon mal informierten. Auf den Plätzen 8 bis 10 rangieren Flugtickets (45,6 %), Bahntickets (44,3 %) und Musik-CDs (43,3 %).

Online-Recherche mündet oft in Online-Einkauf


Wie der Blick auf die sogenannten Conversion Rates zeigt, folgt auf die Online-Einkaufsrecherche auch vielfach der Kauf der recherchierten Produkte und Dienstleistungen im Netz. Das gilt vor allem bei Büchern. So kaufen rund drei Viertel aller Internetnutzer (75,1%), die im Internet nach Büchern recherchieren, die auserkorene Lektüre schließlich auch online ein. Eine ähnlich hohe Neigung zum Online-Kauf zeigt sich beim weiblichen Geschlecht, wenn es um Damenbekleidung geht. Hier mündet die Online-Produktrecherche in 72,8 Prozent der Fälle in einer Bestellung in einem Shop. Bei Spielwaren sind es gut zwei Drittel  aller Online-Informationssuchenden, (67,9 %) die nach Abschluss ihrer Einkaufsrecherche auch online kaufen. Ähnlich hohe Conversion Rates zeigen sich bei Eintrittskarten (66,4 %), Herrenbekleidung (65,8 %), kostenpflichtigen Entertainment-Angeboten wie Filmen, Serien und Musik-Downloads (64,5 %), Schuhen (62,7 %) sowie Musik-CDs (61,8 %).

Aber auch Heimwerkerbedarf wird gerne im Internet bestellt: Hier kauft knapp jeder Zweite, der sich hierzu online informiert, die Ware danach im Netz. Bei Möbeln sind es 42,3 Prozent der Online-Konsumenten, die die Objekte der Begierde nach erfolgter Internetrecherche online kaufen. Bei Haushaltsgroßgeräten sowie Rekorden und Playern sind es immerhin noch 30 Prozent und bei Surround-Anlagen, Heimkinos und Flachbildfernsehern ein Viertel, die ihre Kaufentscheidung online in die Tat umsetzen.

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG