VOLLTEXTSUCHE
News, 17.09.2007
Studie
Internet wird als Marketing- und Vertriebskanal für Musikindustrie immer wichtiger
Musik ist für die meisten Menschen unverzichtbar und gilt als Lebenselixier. Entsprechend hoch ist auch der Anteil der Internetnutzer, die sich für Musikartikel interessieren. Dies macht das Internet als Marketing- und Vertriebsplattform für die Musikindustrie besonders interessant, wie eine neue Studie nun belegt.
Was früher mal als Walkman Musik aus der Konserve mobil gemacht hat, das leistet heute in noch besserer Qualität der schon im Kindesalter heiß begehrte mp3-Player. Nach Auskunft der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) besitzen mittlerweile 40 Prozent der Deutschen ein solches Gerät, unter den Internetnutzern mehr als die Hälfe (55,9%) und von den musikaffinen Onlinern sogar beinah zwei Drittel (62,9%). Mehr als die Hälfte der Musikfans, die sich im Internet über Musikprodukte informieren, kauft auch solche online ein, wie die aktuelle AGOF-Sonderauswertung „Musik“ belegt.

Den Ergebnissen der Sonderauswertung zufolge interessieren sich zwei Drittel (65,5%) der mittlerweile 38,53 Millionen deutschen Internetnutzer über 14 Jahre für Musikartikel, vor allem für CDs (59,8%) sowie Musik- und Video-Downloads (18,7%). Mehr als jeder zweite Onliner (59,2%) hat im Internet schon nach Musikartikel recherchiert und jeder dritte (33,9%) auch solche schon gekauft. Vergleicht man die Anzahl der laut AGOF 13,07 Millionen Online-Käufer von Musikprodukten mit den 22,79 Millionen, die sich im Internet über entsprechende Produkte informieren, ergibt sich daraus, dass mehr als jede(r) zweite Nutzer/in (57,3%), der sich online über Musikartikel informiert auch entsprechende Artikel online kauft.

Da viele Produkte der Musikindustrie in einem engen Zusammenhang zur Online-Welt stünden und viele Onlinenutzer auch gleichzeitig Musikfans seien, so die AGOF, spiele das Internet als Informations- und Transaktionsmedium rund um Musik eine zentrale Rolle und sei deshalb für die Musikindustrie inzwischen mehr als nur ein attraktives Werbemedium. So unterstützten Online-Plattformen auch die Kommerzialisierung der digitalen Distribution von Musik unter Wahrung der entsprechenden Rechte, was das Internet zu einem wichtigen Marketing- und Vertriebskanal mache. Der Sonderbericht "Musik" (inklusive Grafiken) steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG