VOLLTEXTSUCHE
News, 21.03.2007
Studie
IT-Investitionen in deutschen Unternehmen steigen
Gute Aussichten für die IT-Branche. Einer aktuellen Studie nach, werden deutsche Unternehmen 2007 wieder stärker in Informationstechnologie (IT) investieren. Erstes Ziel der IT-Ausgaben: die Steigerung der Effizienz.
Der wirtschaftliche Aufschwung geht voran. Ein Umstand, von dem 2007 nicht zuletzt die IT-Branche profitieren wird. Wie die von InformationWeek und der Sterie Mummert Consulting durchgeführte Studie „IT-Budget 2007“ zeigt, wollen deutsche Unternehmen in diesem Jahr wieder mehr für ihre IT ausgeben.

Die IT-Budgets steigen wieder. Hatten 2006 nur 28,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr Mehrinvestitionen angekündigt, planen für 2007 mehr als ein Drittel (35,5 Prozent) der deutschen Unternehmen ihre IT-Ausgaben zu erhöhen. Eine Senkung der Ausgaben beabsichtigt 2007 hingegen nicht mal jedes fünfte Unternehmen.

Befragt nach dem wichtigsten Ziel der IT-Investitionen, nannten 89 Prozent der Unternehmen die Steigerung der eigenen Produktivität. An zweiter Stelle von vier Fünftel der Unternehmen als Ziel genannt: die Optimierung von Geschäftsprozessen. Weiterhin stufen drei Viertel der Großunternehmen das Ziel der Kostensenkung als wichtig ein. Bei mittelständischen Betrieben ist dieses Ziel nur vier von zehn der Unternehmen wichtig.

Treibende Kraft der Invesititionsvorhaben sind der Studie zufolge die vielfältigen gesetzlichen Anforderungen an Unternehmen. So rangiert die Umsetzung gesetzlicher Vorgaben mit einem Durchschnittswert von 1,8 (eins = sehr wichtig, fünf = unwichtig) deutlich vor anderen Beweggründen wie beispielsweise der Austausch defekter Geräte (Bewertung: 2,05) oder Kundenanforderungen (Bewertung: 2,12).

Ebenso wie im letzten Jahr, gibt sich auch im Jahr 2007 der Mittelstand wesentlich investitionsfreudiger als die Konzerne. Während nur 29 Prozent der Großunternehmen mit mehr als 2.000 Mitarbeitern eine Ausweitung ihrer IT-Investitionen beabsichtigen, sind es bei den mittelständischen Betrieben (weniger als 500 Mitarbeiter) stolze 38 Prozent.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG