VOLLTEXTSUCHE
News, 08.04.2014
Wachstumsmarkt Online-Lebensmittelhandel
Großes Interesse an Lebensmittel aus dem Internet
Immer mehr Verbraucher in Deutschland zeigen Appetit auf Lebensmittel aus dem Netz: Nach einer aktuellen Studie können sich die meisten Konsumenten mittlerweile Online-Lebensmittelkäufe vorstellen.
Größte Herausforderung, vor allem bei Produkten, die eine Kühlung bedürfen, ist das Thema Lieferung.
Größte Herausforderung, vor allem bei Produkten, die eine Kühlung bedürfen, ist das Thema Lieferung.
Der Online-Lebensmittelhandel ist von einem Boom-Markt gegenwärtig zwar noch weit entfernt. Wie das IFH Köln und die Beratungsgesellschaft KPMG im Rahmen der Studie „Consumer Barometer“ ermittelt haben, könnte sich allerdings bald ändern. Zumindest stehen die meisten Deutschen Online-Lebensmittelkäufen äußerst aufgeschlossen gegenüber. So können sich der Studie zufolge rund drei Viertel der Verbraucher in Deutschland vorstellen, künftig Lebensmittel via Internet direkt nach Hause zu bestellen. Jeder dritte deutsche Konsument hat dies sogar bereits getan. Mehr als vier von zehn Befragten ziehen dies zumindest künftig in Betracht. Lediglich ein Viertel lehnt den Online-Kauf von Lebensmitteln grundsätzlich ab. Auch von den Älteren ab 50 Jahren zeigt sich die große Mehrheit an Online-Lebensmittelkäufen interessiert: Hier ist es ebenfalls nur eine Minderheit (rund 30 Prozent), die das Bestellen von Lebensmitteln im Internet grundsätzlich für sich ausschließt.

Größte Hürden: Bedenken bezüglich Qualität der Lebensmittel und Lieferkosten

Das größte Hemmnis für den Online-Kauf von Lebensmitteln stellen neben hohen Lieferkosten aktuell vor allem Zweifel an der Qualität der Lebensmittel, auch mit Blick auf deren Kühlung innerhalb des Lieferzeitraums, dar. „Darüber hinaus hindert viele der Befragten die fehlende Möglichkeit zur Begutachtung der Waren vor dem Kauf, ein zu hoher Mindestbestellwert oder ein unpräziser Lieferzeitpunkt am Online-Kauf“, so das IFH Köln.

Begeistern könnten der Erhebung nach dem IFH zufolge vor allem Online-Lebensmittelhändler, die es den Kunden ermöglichen, bestellte Waren bei der Lieferung zu begutachten und unter mehreren Produktexemplaren zu wählen. Mehr als die Hälfte der Verbraucher fänden einen solchen Service attraktiv (56 %). Weitere Services, mit denen Online-Händler punkten könnten, wären der Studie nach die Lieferung der Lebensmittel am Bestelltag sowie die Möglichkeit, im Online-Shop des Händlers Produktpräferenzen anzugeben.

„Im Lebensmittel-Bereich zählen Aspekte wie Vertrauen und Sicherheit besonders stark. Online-Händler die mit Hilfe der genannten Mehrwert-Leistungen Transparenz und Sicherheit in Bezug auf Qualität und Frische schaffen, können sich im Wettbewerb abgrenzen“, so Mark Sievers, Head of Consumer Markets bei KPMG. „Aufgrund der allgemein zunehmenden Entstrukturierung des Alltags sind Bequemlichkeit und Flexibilität zentrale Treiber des Lebensmittel-Onlinehandels“, so Sievers weiter. Darauf gelte es sowohl das Online-Sortiment als auch die Lieferung und alle anderen Services laut Sievers auszurichten.

Wichtigster Erfolgsfaktor und gleichzeitig größte Herausforderung ist allerdings das Thema Lieferung, erläutert Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln. „Bei erfolgreichen Online-Konzepten im FMCG-Bereich (Fast Moving Consumer Goods) wird vor allem die Logistik zum Dreh- und Angelpunkt. Das Thema Zeitfensterbelieferung in urbanen Regionen beispielsweise kann der Online-Handel klar als Vorteil nutzen – auch weil die Konsumenten hier durchaus eine leicht höhere Preisbereitschaft zeigen“, so Hudetz. „Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass sich mittelfristig vor allem der Verkauf haltbarer Lebensmittel und zielgruppenspezifische Vollsortimentskonzepte online etablieren lassen.“
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG