VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Mutaree GmbH
Pressemitteilung

Eigenes Budget und zusätzliche Mitarbeiterkapazität stärkt Wirksamkeit von Change-Projekten

(PM) Eltville-Erbach, 13.12.2012 - Ein Großteil aller Change-Projekte in deutschen Unternehmen scheitert, bzw. ist bereits vor der Implementierung zum Scheitern verurteilt. Tatsächlich erfolgreich sind laut aktuell durchgeführtem Change-Barometer der Mutaree GmbH nur 16 Prozent der Projekte.

Gründe für die optimierungsbedürftige Umsetzung von Change-Projekten liegen oftmals in einer fehlenden oder zu geringen Budgetierung für eine professionelle Begleitung des Projekts. Doch die wenigsten Unternehmen haben dieses Problem erkannt: Nur 20 Prozent der Umfrage-Teilnehmer wirken dieser wirtschaftlichen Gefahr mit eigenen Budgets und entsprechenden Mitarbeiterkapazitäten für Change-Projekte entgegen. Dabei sind die betriebswirtschaftlichen Effekte, die mit einer professionellen Change-Management-Begleitung erzielt werden können, äußerst positiv. Nach Einschätzung der Teilnehmer reduziert sich die ungewollte Fluktuation im Schnitt von 13,2 Prozent auf 6,7 Prozent. Die Senkung des zu erwartenden Produktivitätsverlustes beziffern sie durchschnittlich mit 12,4 Prozent – dies entspricht einem Absinken von 22,6 Prozent auf 10,2 Prozent.

„Mit diesem Change-Barometer haben wir unsere Studienergebnisse untermauert und die Hypothese gestützt, dass in Zeiten des Wandels die Produktivität der betroffenen Unternehmen zurückgeht und dieser Rückgang meist durch professionelle Change-Management-Begleitung abgeschwächt werden könnte“, sagt Claudia Schmidt, Change-Expertin und Geschäftsführerin der Mutaree GmbH und ergänzt: „Die mögliche Vermeidung oder Reduzierung von negativen Effekten gilt auch für eine ungewollte Fluktuation durch schlecht umgesetzte Veränderungsvorhaben. Auch hierbei ist der Einsatz von professionellen Management-Teams zu empfehlen.“

Laut Change-Barometer planen Unternehmen für ihre jährlichen Change-Projekte im Durchschnitt etwa 14 Millionen Euro und 1.300 Personentage ein – die meisten allerdings ohne ein separates Budget für die Change-Management-Begleitung. Der klare Kosten-Nutzen-Effekt einer professionellen Change-Management-Begleitung ist bei vielen Unternehmen noch nicht angekommen – obwohl sich diese Investitionen als mehr als lohnenswert herausgestellt haben. Produktivitätsverluste oder ungewollte Fluktuationen lassen sich zwar nie vollständig vermeiden, werden jedoch deutlich verringert.

Interessierte, die Fragen und/oder Interesse am Change-Barometer haben, wenden sich bitte an info@mutaree.com.
PRESSEKONTAKT
Mutaree GmbH
Herr Erik Bethkenhagen
Dornkratz 1
65207 Wiesbaden-Igstadt
+49-611-334 821805
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE MUTAREE GMBH:

Die Mutaree GmbH ist ein Beratungsspezialist für Potenzial- und Veränderungsmanagement. Das Leistungsangebot umfasst die Planung und Steuerung von Veränderungsprozessen sowie die Umsetzungsbegleitung zur Erreichung der gesetzten ...
PRESSEFACH
Mutaree GmbH
Dornkratz 1
65207 Wiesbaden-Igstadt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG