VOLLTEXTSUCHE
News, 17.08.2011
Studie
Deutsche High Potentials favorisieren Familienunternehmen
Die Mehrheit der Hochschulabsolventen in Deutschland zieht Familienunternehmen als Arbeitgeber Großkonzernen vor, zeigt eine neue Studie. In Frankreich, Dänemark und Ungarn dagegen stehen bei den High Potentials Großkonzerne in der Gunst ganz oben.
Familienunternehmen punkten bei High Potentials u.a. durch eine mitarbeiterorientierte und auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Unternehmenskultur.
Familienunternehmen punkten bei High Potentials u.a. durch eine mitarbeiterorientierte und auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Unternehmenskultur.
Familienunternehmen haben in Deutschland im „war for talents“ gegenüber Großkonzernen bei hoch qualifizierten Berufseinsteigern klar die Nase vorn: Für 62 Prozent der deutschen Studenten sind sie als potenzieller Arbeitgeber erste Wahl. Ein börsennotiertes Großunternehmen dagegen präferieren zum Berufseinstieg nur 38 Prozent der Absolventen hierzulande. Das geht aus der aktuellen Studie „Wer ist attraktiver? Großkonzern oder Familienunternehmen?“ hervor, für die die internationalen Unternehmensgruppe Franz Haniel & Cie. GmbH insgesamt 824 Studenten Deutschland, Frankreich, Dänemark und Ungarn zum Thema Arbeitgeberattraktivität befragt hat. In Frankreich, Ungarn und Dänemark zeigt sich dagegen ein umgekehrtes Bild: Hier ziehen nur 22 bzw. 18 Prozent, in Dänemark sogar nur acht Prozent der Absolventen prinzipiell Familienunternehmen vor, während 42 Prozent der dänischen, 45 Prozent der französischen und 48 Prozent der ungarischen Studenten börsennotierten Unternehmen den Vorzug geben und jeweils der Rest in dieser Frage keine Präferenzen hat (Frankreich: 33%; Ungarn: 34%; Dänemark: 50%).

„Die starke Rolle der Familienunternehmen in der Bundesrepublik ist im internationalen Vergleich außergewöhnlich. Häufig sind es mittelständische Unternehmen, die auf ihrem Spezialgebiet Weltmarktführer sind. Dies und die damit einhergehenden Aufgaben sind deutschen Absolventen dabei wichtiger als Börsenrenommee“, kommentierte Dr. Michael Prochaska, Personaldirektor bei Haniel, die Studienergebnisse.

Familienunternehmen menschlicher

Während Absolventen bei Großkonzernen bessere Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten sowie ein interessanteres, dynamischeres und internationaleres Arbeitsumfeld sehen, punkten Familienunternehmen insbesondere bei der Unternehmenskultur. So assoziieren Berufseinsteiger mit Familienunternehmen vor allem ein familiäres, freundschaftliches Arbeitsklima, in dem der Mensch im Fokus steht, eine bessere Work-Life-Balance, mehr Möglichkeiten, sich persönlich zu entfalten und Verantwortung zu übernehmen, sowie eine flache Hierarchie und kurze Entscheidungswege. Als weitere Pluspunkte von Familienunternehmen gelten deren langfristige Erfolgsorientierung und eine hohe Familienfreundlichkeit.

Als Nachteile sehen High Potentials in Familienunternehmen geringere Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten, weil hier das Management meist von Familienmitgliedern dominiert wird, und starre Unternehmensstrukturen. Auch birgt der engere Kontakt zwischen den Mitarbeitern und zur familiendominierten Führungsspitze aus Sicht der jungen Talente ein höheres Konfliktpotenzial. Als nachteilig bewerten Absolventen zudem den Umstand, dass Familienkonflikte schwere wirtschaftliche Folgen für das Unternehmen haben können. Mit börsennotierten Großkonzernen werden vor allem ein unpersönliches, von Leistungs- und Abteilungsdenken geprägtes Arbeitsklima, bei dem Verantwortungen im Sand verlaufen, sowie stark ausgeprägte Hierarchiestrukturen mit langen Entscheidungswegen verbunden. Weitere Befürchtungen bzw. Vorbehalte sind eine schlechtere Work-Life-Balance und eine schwierige Familienplanung.

„Eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur, schnell Verantwortung übernehmen zu können und eine hohe Identifikation und Motivation der Mitarbeiter sind Stärken der Familienunternehmen. Diese Trümpfe müssen die Personalabteilungen jedoch auch offensiv ausspielen, um die besten Köpfe für ihr Unternehmen zu gewinnen“, so Prochaska.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG