VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
netjuornal24
Pressemitteilung

Strategien zur Überwindung von Angstkrankheiten im Internet

Wenn Angst zur Belastung wird und den Alltag zu einem Kampf macht ...
(PM) Köln, 27.08.2016 - Wenn man sich durch die Foren des Internets klickt stößt man sehr häufig auf Fragen und Problemstellungen im Bereich der Angsterkrankungen. Viele Experten und Psychologen vermuten dass häufige Auftreten dieser Problematik vor allem in unserer heutigen Leistungsgesellschaft. Leistung ist eine der ausschlaggebenden Faktoren für unseren Status, unseren sozialen Stand und damit unsere Überlebens/Lebensbedingungen. Näher betrachtet bedeutet diese soziale Einbettung/dem Platz den Jeder Mensch im Leben braucht Überleben innerhalb der Gruppe. In früheren Zeiten der menschlichen Geschichte waren diese Faktoren überlebenswichtig. Es ist somit logisch, dass die Angst vor sozialem Abstieg, Isolation und Ausgrenzung aus der Gesellschaft mit einer starken existentiellen Bedrohung verbunden ist. Da wir in einer sehr leistungsorientierten Gesellschaft leben und nicht jeder mit den Ansprüchen mithalten kann, befinden sich heutzutage immer mehr Menschen in einer schwierigen Situation. Man ist gefangen zwischen gesellschaftlich vorgeschriebener Leistungserfüllung und dem Wunsch nach individueller Freiheit, Langsamkeit und einer artgerechten Lebensweise. In vielen Psychiatrien, Kliniken, aber auch psychotherapeutischen Praxen finden sich immer mehr Patienten welche unter dieser Problematik leiden. Oftmals werden Tabletten verschrieben und durch die Medikamente wird sich die Erlösung von dieser Erkrankung und diesen Problemen erhofft. Viele Experten sind der Meinung, dass diese Art der Behandlung eher zu Betäubung von Symptomen führt und sogar die eigentliche Ursache verdrängen, bzw. verstärken kann.

Welche Strategien kann es geben um diese Problematik zu bewältigen?

Es gibt eine Menge Vorschläge und Strategien um mit Angsterkrankungen umzugehen. Oftmals geht damit auch eine Lebendumstellung und Neuorientierung von beruflichen oder auch familiären Zielen einher. Es ist ratsam sich psychologische Hilfe zu suchen und mit genügend Zeit und häufigen Sitzungen einen gemeinsamen Weg mit dem Therapeuten zu suchen. Es finden sich außerdem weitere Vorschläge und Alternativen zur gängigen psychologischen Beratung auf der Internetseite angst-forschung.com . Hier werden Erfahrungsberichte zu dem Thema liefert und es werden mögliche Lösungsansätze zur Überwindung einer Angstkrankheit geboten.
PRESSEKONTAKT
netjuornal24
Herr Adreas Krohn
Severinstraße 28
50678 Köln
+49-174-6384790
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FREDI

Wir erstellen Internetseiten mit großer Nachfrage im Internet. Es finden sich Zusammenstellungen von Ratgebertexten, Erfahrungsberichten und Informationstexten.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
netjuornal24
Severinstraße 28
50678 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG