VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
hc house of competence GmbH
Pressemitteilung

Strategieentwicklung mit Teamentwicklung - eine Kombination mit Tiefenwirkung

Wer bei der Strategieentwicklung die wesentlichen Wissensträger des Unternehmens mit einbezieht, sorgt gleichzeitig dafür, dass die entscheidenden Mitarbeiter auch die Umsetzung voll unterstützen.
(PM) Berlin, 18.11.2011 - Die Entwicklung von Unternehmensstrategien ist eine herausfordernde Aufgabe für Führungskräfte. Einerseits müssen Ober- und Unterziele definiert und Wege zur Umsetzung gefunden werden. Andererseits wollen Bereichsleiter und Top-Führungskräfte mit einbezogen werden, wenn es darum geht, die Zukunft des Unternehmens mit zu bestimmen. Vorstände befinden sich im Strategieentwicklungsprozess also im Spannungsfeld

• Verantwortung für den richtigen Weg des Unternehmens zu übernehmen
• das Unternehmen in einem komplexen Umfeld zu steuern
• die Mitarbeiter zur Umsetzung der Strategie zu motivieren,
• Mitarbeiter und Führungskräfte an der Entwicklung von Antworten auf strategische Fragen wachsen zu lassen (Teamentwicklung)

Die Berliner OE Organisationsberatung hat dazu einen Werkzeugkoffer entwickelt, der Führungskräfte in die Lage versetzt,

• tragfähige Zukunftsstrategien in komplexen Unternehmensumfeld zu entwickeln
• eine gemeinsame Plattform zu entwickeln für die künftige Zusammenarbeit im Führungskreis oder in Arbeitsgruppen
• ein gemeinsames mentales Modell über das Funktionieren der Unternehmensumwelt und des Unternehmens zu entwickeln
• einen konsistenten Maßnahmenplan zur Umsetzung der Unternehmensstrategie zu entwickeln.

Die OE Organisationsberatung empfiehlt dazu sechs Schritte:

1. Analyse der Vergangenheit: Welches waren die wichtigsten Meilensteine der letzten Jahrzehnte?
2. Trendanalyse: Welche wichtigen Trends im Unternehmensumfeld gibt es? Wie beeinflussen diese Trends unser Handeln?
3. Stolz und Bedauern: Worauf sind Mitarbeiter und Führungskräfte stolz in der bisher geleisteten Arbeit, was bedauern sie?
4. Zukunftsbilder: Wie sähe die ideale Unternehmenszukunft aus?
5. Entdecken eines gemeinsamen Fundaments: Welche Werte und Überzeugungen teilen wir?
6. Handlungsplanung: Erarbeiten eines Maßnahmenplans zur Umsetzung der gesteckten Ziele

„Dieses Vorgehen hat tiefgreifende Wirkungen in die Unternehmen und Teams hinein“, so Florian Grolman von der OE Organisationsberatung. „Die Teilnehmer solcher Zukunftsworkshops entwickeln eine gemeinsame, machbare Zukunft. Sie kommen sich aber durch die teilweise auch sehr persönliche und intensive Arbeit näher, was gleichzeitig stark teambildende Effekte hat“, so Grolman. „Das ist umso sinnvoller, als dass heute schlagkräftige Führungsteams gebraucht werden, um Unternehmen in komplexen Umwelten erfolgreich zu führen“.

Die OE Organisationsberatung ist spezialisiert auf Strategieentwicklung und Strategieumsetzung, Teamentwicklungsprozesse sowie Change-Management. Zu ihren Kunden gehören Konzerne ebenso wie Non-Profit-Organisationen.

In ihren Geschäftsfeldern arbeitet die Beratungsfirma mit systemischem Blick und systemischen Methoden. Weitere Informationen zu Strategieworkshops mit systemischen Wirkungen finden sich unter www.organisationsberatung.net/strategieentwicklung
PRESSEKONTAKT
hc house of competence GmbH
Herr Florian Grolman
Reinhardtstrasse 52
10117 Berlin
+40-30-280 45 072
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER OE ORGANISATIONSBERATUNG

Wir sind Experten in diskursgesteuerten Beratungsprozessen. Wir bieten Beratungsprozesse in allen Themen der Organisationsentwicklung, Teamentwicklung, Strategieentwicklung, Umsetzungsberatung.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
hc house of competence GmbH
Reinhardtstrasse 52
10117 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG