VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Costa de Valencia, S.L.
Pressemitteilung

Strand, Traditionen, Spanisch lernen und herrliche Ausblicke in der Comunidad Valencia

Spanischsprachschüler aus Valencia genieβen diesen Sommer die unterschiedlichsten Freizeitaktivitäten
(PM) Valencia, 05.09.2013 - Am letzten Wochenende unternahmen Schüler einer Spanisch Sprachschule in Valencia eine Radtour in das Naturschutzgebiet Albufera und besuchten die Stadt der Künste und der Wissenschaften. Nach einer Woche Spanish lernen erwartet an diesem Wochenende die Spanischschüler ein Besuch der kleinen Hafenstadt Jávea im Norden der Costa Blanca, sowie die eindrucksvollen Ausblicke vom Kap San Antonio. Zudem werden sie Zeugen des traditionellen Stierfestes Bous a la mar mit anschließendem Tapasessen.

Den letzten Samstag verbrachten einige Spanischschüler der Sprachschule am Strand El Saler im Naturschutzgebiet Albufera. Den fast fünf Kilometer langen Strand erreichten die Schüler mit Fahrrädern und verbrachten schlieβlich einen schönen Nachmittag mit Picknick am Strand. Am darauffolgenden Sonntag stand für die Sprachschüler ein Ausflug in das Oceanográfico und das Hemisférico in der Stadt der Künste und der Wissenschaften auf dem Programm.

Auch diesen Sonntag stehen für die Schüler weitere attraktive Freizeitaktivitäten zur Auswahl. Nach einer Woche voller Unterricht soll nicht nur Spanisch gelernt und praktiziert werden, sondern es soll auch Spanien erlebt werden. Zum einen ist eine Tagestour nach Jávea geplant. Die Spanischschüler werden den frühen Nachmittag in der Cala Les Rotes verbringen, die sich perfekt zum schnorcheln und schwimmen eignet. Die Cueva Tallada kann von dort aus in einem 45- minütigen Fußmarsch erreicht werden, ist jedoch die Anstrengungen wert. Nach der Entspannung am Strand wird das Cap San Antonio erkundet, das nicht nur einen atemberaubenden Ausblick über Jávea und die Meeresbucht bietet, sondern bei schönem Wetter auch den Blick bis nach Ibiza möglich macht.

Mit dieser tollen Aussicht in Gedanken werden die Spanischschüler nach Jávea aufbrechen, um das traditionelle Stierfest Bous a la Mar (deutsch: Stiere ins Meer) einmal hautnah mitzuerleben. Bei diesem Event versuchen Hobby-Toreros, die Stiere in Richtung Kaimauer und das Hafenbecken zu treiben. Oftmals fallen die Toreros unter den Anfeuerungen der vielen Besucher selbst ebenfalls ins Wasser. Wenn man kein Fan des Stierspektakels ist, kann man das Volksfest bei typisch spanischem Ambiente erleben. Außerdem kommen die Schüler in den Genuss von Tapas, die von den Fischern frisch zubereitet wurden und die man günstig am Hafen kaufen kann.

Am Sonntagabend findet ebenfalls das Fußballspiel Valencia C.F. gegen F.C. Barcelona statt, welches von echten Fans keinesfalls verpasst werden darf. Auch am dritten Spieltag wird die Stimmung im Stadium kochen und es wird sicherlich eine besondere Partie... und hoffentlich mit einem überzeugenden Sieg unseres Valencia C.F. enden.

Spanisch lernen in Valencia bedeutet für die Schüler der Spanischsprachschule Costa de Valencia also nicht nur die Teilnahme am Spanischunterricht, sondern auch die spanische Kultur live zu erleben. Bei den zahlreichen Freizeitaktivitäten können die Schüler so direkt ihre neu gelernten Kenntnisse anwenden und kleine Erfolgserlebnisse verbuchen. Ein Ausflug an den Strand, in die Stadt der Künste und der Wissenschaften oder nach Jávea mit unvergesslichen Eindrücken – so macht Spanisch lernen Spaß!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Costa de Valencia, S.L.
Herr Andreas Teßmer
Avda. Blasco Ibáñez, 66
46021 Valencia
+34--96 361 03 67
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER COSTA DE VALENCIA, S.L.

Die Sprachschule Costa de Valencia hat sich seit 1995 auf die Vermittlung von Spanisch als Fremdsprache spezialisiert. Die Spanischschule im Herzen von Valencia ist ein anerkanntes Centro Acreditado des Instituto Cervantes und Mitglied in zahlreichen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Costa de Valencia, S.L.
Avda. Blasco Ibáñez, 66
46021 Valencia
Spanien
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG