VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
CREAM COMMUNICATION
Pressemitteilung

Stopp dem Abbruch: Mehr Erfolg im Studium mit kleinen Lerngruppen

(PM) Hamburg, 27.10.2010 - Der Austausch unter Kommilitonen wird beim Lernen immer wichtiger. Befragungen von Studienabbrechern zeigen, dass mehr als 60 Prozent von ihnen fachbezogene Problemstellungen allein nicht bewältigen. Scheitert schon in der Vorlesung das Verständnis, sind die Lerneffekte daheim minimal. Jedem zweiten fällt es zudem schwer, sich selbst zur Fleißarbeit zu motivieren. Das zeigt, dass Lerngruppen dem Studiumserfolg erheblich auf die Sprünge helfen können. Auch die Erfahrungen der Hamburger Northern Business School bestätigen das: Die Studierenden lernen berufsbegleitend in kleinen Gruppen deutlich erfolgreicher als beispielsweise allein im Fernstudium.

Das motivierende Lernen in der Gruppe hat einen entscheidenden Vorteil: Studenten merken sich 80 Prozent von dem, was sie selbst sagen. Dagegen prägt sich nur ein Fünftel ein, was man als Zuhörer wahrnimmt. Fakten werden also in erster Linie durch Fachdiskussionen und den gegenseitigen Wissenssaustausch verinnerlicht. "Daher haben wir unser Angebot so ausgerichtet, dass in kleinen Gruppen mit Seminarcharakter der Lernstoff vermittelt wird. Hier haben unsere Studierenden die Möglichkeit, sich intensiv mit ihren Dozenten und Kommilitonen auseinanderzusetzen", sagt Mirko Knappe, Geschäftsführer der Northern Business School (NBS).

Darüber hinaus hat das Lernen in Gruppen weitere Vorzüge gegenüber dem anonymen Fernstudium: Soziale Kontakte werden gepflegt und wertvolle Netzwerke gebildet. Außerdem profitieren Studienanfänger vom Wissen der Fortgeschrittenen. Kleine Lerngruppen können sogar wesentlich dazu beitragen, die vorgeschriebene Regelstudienzeit einzuhalten oder zu verkürzen. An der NBS liegen beispielsweise 95,4 Prozent der Studenten voll im Plan. "Wir sind stolz auf den engen Zusammenhalt in unseren Seminargruppen. Im Laufe der Zeit entstehen Teams, die den Studenten Rückhalt geben", erklärt Knappe.

Ein weiterer Vorteil der Northern Business School ist die enge Verbindung mit der norddeutschen Wirtschaft "Besonders die Studierenden, die ab diesem Wintersemester im Zeitmodell tagsüber studieren und noch keine Praxiserfahrung sammeln konnten, profitieren in Zukunft von den exzellenten Unternehmenskontakten." Die Kooperationsunternehmen und Partnerverbände der NBS fördern gezieltdas unternehmensnahe Studium, um schon frühzeitig Verbindungen zu gefragten Nachwuchskräften aufzubauen.
PRESSEKONTAKT
CREAM COMMUNICATION
Frau Bettina Jäger
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49-40-43179126
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE NORTHERN BUSINESS SCHOOL:

Die NBS Northern Business School ist eine gemeinnützige Bildungsinstitution mit Sitz in Hamburg und wurde auf Initiative norddeutscher Unternehmen und Verbände gegründet. Die NBS ermöglicht ein Hochschulstudium über zwei ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
CREAM COMMUNICATION
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG