VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ceresana eK
Pressemitteilung

Stimmungsbarometer der Chemie- & Kunststoff-Industrie mit neuen Ergebnissen

Wissen für den Erfolg: CIM-Winterumfrage mit Schwerpunkt Strategie und Marktinformationen
(PM) Konstanz, 23.12.2011 - Die Stimmung in der Chemie- und Kunststoff-Industrie bleibt positiv: Mehr als ein Drittel der von Ceresana Research befragten Unternehmen spricht derzeit von einer guten Geschäftslage. Nur knapp 14% bewerten ihre aktuelle Geschäftslage als schlecht.

CIM-Barometer bei 10,8 Punkten

Ceresana hat für die aktuelle Lage der Unternehmen einen Wert von 10,1 Punkten ermittelt. Die Erwartungen fallen mit 11,6 Punkten noch etwas besser aus. Insgesamt fiel das CIM-Barometer im Vergleich zur Herbst-Umfrage leicht ab.

Die durch die Schuldenkrise eingetrübten Erwartungen in Westeuropa haben jedoch nur wenig Einfluss auf die gesamte Stimmung: Global bleibt die Branche optimistisch und die deutlich positiven Erwartungen – vor allem in Osteuropa und Nordamerika – weisen auf einen weiteren Aufwärtstrend hin.

Bedeutsames Auslandsgeschäft

Organisches Wachstum und Erhöhung des Auslandsanteils sollen der Chemie- und Kunststoffindustrie weiter Wachstum bescheren. Die befragten Unternehmen zeigen sich optimistisch und generell gut informiert. Dennoch zeigt die Winterumfrage von Ceresana Research Handlungsbedarf bei der Beschaffung von Marktinformationen auf.
Obwohl sich die klare Mehrheit der Befragten von neuen Kunden das größte Wachstumspotenzial verspricht, deckt der Ceresana Industry Monitor (CIM) großen Handlungsbedarf bei der Suche nach neuen Kunden auf. So sehen sich 30% der Unternehmen schlecht über potenzielle neue Kunden im Ausland informiert. Dabei ist eindeutig, dass ein Großteil der Unternehmen ihre Auslandsaktivitäten verstärken und den Exportanteil vergrößern will. „Die angestrebten Wachstumsziele sowie die gewünschte Erhöhung des Auslandsanteils setzen eine fundierte Kenntnis der möglichen Märkte voraus“, weiß Oliver Kutsch, Geschäftsführer von Ceresana. Über 40% jener Unternehmen, die ihre Informationen über mögliche Abnehmer im Ausland als gut bewerten, schätzen auch ihre aktuelle Geschäftslage als gut ein, was ein überdurchschnittlicher Wert ist.

Kundentreue als Wettbewerbsvorteil

Über 60% der antwortenden Entscheidungsträger sehen sich im Bereich Kundentreue und Kundenservice besser als die Konkurrenz. Auch liegt für gut 18% der Unternehmen ihr stärkster Wachstumstreiber in bestehenden Kunden. Mehrheitlich setzen die Unternehmen auf die Gewinnung neuer Kunden, die sie vor allem mit Qualität & Design und Technologie überzeugen möchten.

Verbesserungspotenzial sehen die Firmen hauptsächlich in den Bereichen Technologie und Marketing, allen voran jedoch bei Kostensenkungen. Diese wollen vor allem jene Unternehmen durchführen, die Kundentreue sowie Qualität und Design ihrer Produkte als Wettbewerbsvorteil sehen.

Auch erkennt ein Viertel aller befragten Entscheidungsträger Handlungsbedarf, was ihre Marktinformationen betrifft. Gute Marktinformationen über nachgelagerte Branchen zahlen sich aus: 43% der Firmen, die ihr Wissen über die nachgelagerte Industrie als gut bewerten, können derzeit von einer guten Geschäftslage sprechen – im Durchschnitt aller befragter Unternehmen können dies nur 34% von sich behaupten.

Ceresana Industry Monitor – Methodik

Der CIM untersucht vierteljährlich das Geschäftsklima der globalen Chemie- und Kunststoffbranche. Aus einem Pool von über 110.000 Unternehmen werden in jedem Quartal ausgewählte Firmen zur Teilnahme eingeladen. Geantwortet haben Entscheidungsträger aus 46 Ländern.

Um ein repräsentatives Gesamtbild zu gewährleisten, wurden Firmen aller Größenkategorien zur derzeitigen Lage, ihren Erwartungen und Einschätzungen befragt. Zukünftige Marktentwicklungen, aber auch Chancen und Herausforderungen können so frühzeitig aufgedeckt werden.

Die ausführliche Darstellung der Befragungsergebnisse kann exklusiv bei Ceresana Research erworben werden. Neben einem Gesamtüberblick über die chemische Industrie werden detaillierte Untersuchungen für fünf Branchen einzeln vorgenommen: Hersteller von Petrochemikalien, Plastik & Elastomeren, Verarbeiter von Plastik & Elastomeren, Spezialchemie, Chemie-Handel sowie Farben, Lacke & Klebstoffe. Umfrageteilnehmer erhalten diese ausführlichen Berichte kostenlos.

Mehr unter www.ceresana.com/de/cim/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Ceresana Research
Frau BA Sandra Schulze

E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CERESANA RESEARCH

Ceresana Research zählt zu den weltweit führenden Marktforschungsinstituten für die Industrie. Wir unterstützen Entscheidungsträger und Strategen: Verlässliche Informationen und objektive Analysen liefern die Grundlage ...
ZUM AUTOR
ÜBER CERESANA RESEARCH

Ceresana Research zählt zu den weltweit führenden Marktforschungsinstituten für die Industrie. Unternehmen, Institute und Verbände aus über 45 Ländern profitieren bereits von unseren globalen Marktdaten und fundierten ...
PRESSEFACH
Ceresana eK
Mainaustr. 34
78464 Konstanz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG