VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER KG
Pressemitteilung

Stiftungen im Niedrigzinsumfeld

(PM) Stuttgart, 27.11.2014 - Die Aufgabenfelder von Stiftungen sind vielseitig: Sie unterstützen Menschen in Not, finanzieren kulturelle Einrichtungen oder engagieren sich für den Umweltschutz. Das Frauennetzwerk „Women at Work“ informierte im Rahmen einer Abendveranstaltung in der Alten Kanzlei in Stuttgart über die rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen und gewährte Einblicke in den Stiftungsalltag.

Wer sich mit dem Gedanken trägt eine Stiftung zu gründen, sollte sich im Vorfeld ein genaues Bild der anstehenden Herausforderungen machen. Dr. Jörg Sauer, Rechtsanwalt und Steuerberater bei Ebner Stolz, ist Experte auf diesem Gebiet und berät seit vielen Jahren Stiftungen und gemeinnützige Organisationen in steuerlichen und rechtlichen Fragen. In seinem Vortrag stellte Sauer den rund 50 anwesenden Gästen die wichtigsten Fallstricke vor und gab ihnen zahlreiche rechtliche Hinweise zur Stiftungsgründung mit auf den Weg.

Die finanziellen Anforderungen waren Thema des Vortrags von Claudia Buchmüller, Fondsmanagerin BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER KG. Wie die Anlageexpertin betonte, sei es gerade in Zeiten niedrigster Zinsen an den Kapitalmärkten entscheidend, eine Stiftung auf eine stabile finanzielle Basis zu stellen, um dem Stiftungszweck langfristig nachkommen zu können.

Ein exklusiver Einblick in den Stiftungsalltag rundete den Abend ab. Marika und Stefan Barth berichteten von ihrer Tätigkeit bei der Agapedia gGmbH Jürgen Klinsmann Stiftung, die seit 1995 Projekte zur Förderung von hilfsbedürftigen und Not leidenden Kindern aufbaut. Im Fokus aller Maßnahmen stehe immer, betroffenen Kindern direkt zu helfen und gesellschaftliche Entwicklungen durch nachhaltige Projekte zu unterstützen. Wie Marika Barth betonte, können Stiftungen schon mit kleinen Beträgen viel bewirken, beispielsweise wenn es um den Zugang von Kindern zu Bildung geht. Die Agapedia Teams engagieren sich aktuell in Deutschland, Rumänien, Bulgarien und in der Republik Moldau.

„Agapedia ist ein eindrucksvolles Beispiel gelebter Stiftungskultur in Deutschland“, sagt Silke Kirschenmann, Veranstalterin und Vermögensberaterin bei ELLWANGER & GEIGER Privatbankiers. „Besonders freue ich mich auch über den regen Zuspruch und die zahlreichen Spenden für Agapedia, die der Stiftung – und somit vielen hilfsbedürftigen Kindern – dank unserer Veranstaltung zu Gute kommen.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER KG
Frau Silke Kirschenmann
Börsenplatz 1
70174 Stuttgart
+49- 711-21 48 - 248
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WOMEN AT WORK

Silke Kirschenmann hat gemeinsam mit Isolde Fischer, Unternehmensberaterin bei FISCHER CONSULT und Dr. Elisabeth Kuhn, Rechtsanwältin bei Kuhn und Kuhn Rechtsanwälte vor drei Jahren das Business-Netzwerk „Women at Work“ in Stuttgart ...
PRESSEFACH
BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER KG
Börsenplatz 1
70174 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG