VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Agentur Xpand21 GmbH
Pressemitteilung

Steuer-Spar-Erklärung 2010 jetzt neu mit Abgeltungsteuer-Experte und Beleg-Empfehler

(PM) Hamburg, 07.12.2009 - Mannheim, 01. Dezember 2009. Auf dem Girokonto gibt’s Zinsen? Die Bank hat 25 Prozent der Zinserträge ans Finanzamt weiter gegeben? Durch diese neue Abgeltungsteuer sollte alles ganz einfach werden – und die Anlage KAP (Kapitalerträge) bei der Steuererklärung wegfallen. Doch die Realität sieht wieder einmal anders aus: In vielen Fällen muss die Anlage KAP doch abgegeben werden und oftmals ist es sogar von Vorteil, diese freiwillig einzureichen. Hier hilft die Steuer-Spar-Erklärung 2010 der Akademischen Arbeitgemeinschaft: Der Abgeltungsteuer-Experte stellt gezielte Fragen zur persönlichen Situation des Anwenders und gibt Empfehlungen, ob die Anlage KAP abgegeben werden muss oder sollte. Außerdem sagt er, was zu tun ist, um diese künftig nicht mehr ausfüllen zu müssen.
Unsicherheit besteht bei vielen Steuerzahlern auch bei der Frage, welche Belege mit der Steuererklärung eingereicht werden müssen. Denn neben Formularen und Anlagen möchte das Finanzamt auch verschiedene Belege sehen und prüfen. Zwar bietet das Finanzamt eine offizielle Liste der Belege, doch die Zuordnung ist recht mühsam und lässt beim Steuerlaien oft Fragen offen. Individueller und bequemer geht’s in diesem Jahr mit dem neuen »Beleg-Empfehler« der Steuer-Spar-Erklärung: Er erstellt aus dem Steuerfall des Benutzers eine in drei Punkte gegliederte Übersicht: Belege, die abgegeben werden müssen, Belege, die nicht abgegeben werden müssen und Belege, die das Finanzamt eventuell sehen möchte. Diese Kategorie ist stark vom einzelnen Finanzbeamten abhängig. Und somit kann der Anwender hier selbst entscheiden, ob er die Belege gleich mitliefert oder auf die Anforderung des Finanzamtes wartet. Per Knopfdruck generiert das Programm automatisch ein Anschreiben an das Finanzamt, das alle wichtigen Informationen über Anlagen, Belege usw. enthält.
Mit der erweiterten Suchfunktion, der Schnittstelle zur Geldtipps-Homebanking-Software und der Unterstützung von PortableApps.com bietet die Steuer-Spar-Erklärung 2010 weitere neue praktische Features, die den Anwender sicher und komfortabel durch die Steuererklärung führen. Alle steuerrechtlichen Änderungen sind ebenfalls im Programm enthalten.

Der Testsieger unter den Steuer-Programmen ist auch in diesem Jahr wieder in verschiedenen Varianten im Handel oder unter www.steuertipps.de erhältlich:
· Steuer-Spar-Erklärung 2010, für alle Steuerzahler
· Steuer-Spar-Erklärung 2010 plus, für umfangreiche Steuerfälle
· Steuer-Spar-Erklärung 2010 für Lehrer
· Steuer-Spar-Erklärung 2010 für Selbstständige
· Steuer-Taxi 2010, für einfache Steuerfälle

Alle steuerrechtlichen Änderungen und die neuen Funktionen der Steuer Spar Erklärung 2010 sind in dieser Übersicht zu finden. Ein Rezensionsexemplar kann hier angefordert werden.

Preise und Systemvoraussetzungen der Steuer-Spar-Erklärung 2010 im Überbilck:
· Steuer-Spar-Erklärung 2010
o Preis (UVP): 34,95 EUR
o Systemvoraussetzungen:
o Pentium®-PC ab 350 MHz,
o min. 256 MB RAM,
o CD-ROM Laufwerk,
o Win 2000, XP, Vista, Windows 7,
o ca. 280 MB Festplattenspeicher,
o USB-Installation: USB 2.0-Stick ab 512 MB

· Steuer-Spar-Erklärung 2010 plus
Steuer-Spar-Erklärung für Lehrer
o Preis (UVP): 44,95 EUR
o Systemvoraussetzungen:
o Pentium®-PC ab 350 MHz,
o min. 256 MB RAM,
o CD-ROM Laufwerk,
o Win 2000, XP, Vista, Windows 7,
o MS Internet Explorer ab Version 6,
o ca. 330 MB Festplattenspeicher,
o USB-Installation: USB 2.0-Stick ab 512 MB

· Steuer-Taxi 2010
o Preis (UVP): 15,95 EUR
o Systemvoraussetzungen:
o Pentium®-PC ab 350 MHz,
o min. 256 MB RAM,
o CD-ROM Laufwerk,
o Win 2000, XP, Vista, Windows 7,
o MS Internet Explorer ab Version 6,
o ca. 270 MB Festplattenspeicher,
o Bildschirmauflösung empfohlen ab 1024 x 768

· Steuer-Spar-Erklärung 2010 für Selbstständige
o Preis (UVP): 89,95 EUR
o Systemvoraussetzungen:
o Pentium®-PC ab 350 MHz,
o min. 256 MB RAM,
o CD-ROM Laufwerk,
o Win 2000, XP, Vista, Windows 7,
o Internet-Zugang,
o Webbrowser (z.B. MS Internet-Explorer, Firefox),
o ca. 280 MB Festplattenspeicher,
o USB-Installation: USB 2.0-Stick ab 512 MB
PRESSEKONTAKT
PR-Agentur Xpand21 GmbH
Frau Doris Loster
Alter Teichweg 9M
22081 Hamburg
+49-40-22614943
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AAV

Das Online-Angebot steuertipps.de bietet Verbrauchern Tipps und Hilfestellungen rund um das Thema Steuern. Neben fundierten Informationen berichtet der Newsbereich über aktuell diskutierte Urteile zum Thema Steuern und deren Auswirkungen auf den ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Agentur Xpand21 GmbH
Alter Teichweg 9M
22081 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG