VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Eranie Funderburk - Redakteurin, Texterin, Moderatorin, Sprecherin (Freiberuflerin, Einzelunternehmen)
Pressemitteilung

"Stefan Raab - Konkurrenz aus der eigenen Familie?"

Tanja und Julia Kral sind die Großcousinen von Stefan Raab. Leider haben sie ihren berühmten Verwandten noch nie kennengelernt. Mit ihrem aktuellen Debüt "Hey Onkel Stefan - mach uns reich!" hoffen die beiden, dass sich das bald ändert.
(PM) Nürnberg, 02.03.2011 - Eine in bester "Traumschiff"-Manier servierte Geburtstagstorte, gleißendes Scheinwerferlicht, zahlreiche Kameras und viele neugierige Journalisten: Von diesem Szenario ein wenig eingeschüchtert präsentierten "Onkel Stefans Nichten" (OSN) ihre erste CD "Hey Onkel Stefan - mach uns reich!"

Dieser "Onkel Stefan" heißt Stefan Raab und ist eigentlich der Großcousin der beiden Schwestern, Tanja und Julia Kral aus Nürnberg. Julia, die an diesem 1. März auch ihren 20.ten Geburtstag feierte und ihre ältere Schwester Tanja (21) träumen seit Jahren davon, ein Mal auf der TV-Couch des Entertainers sitzen zu dürfen. Deshalb widmeten sie ihm ihr Lied. "Er ist unser großes musikalisches Vorbild und es ist echt schade, dass sich bisher noch kein persönlicher Kontakt ergeben hat", verrät Julia.

Wie es scheint, legt "Onkel Stefan" darauf auch keinen Wert, wie er durch sein Management auf Anfrage verlauten ließ. Etwas, das die beiden sympathischen Mädchen nicht verstehen können "Wir wollen ihm doch nichts Böses, sondern ihm mit unserem Lied eine Freude machen. Wir dachten, gerade er müsste Spaß verstehen … .“

Eines steht fest: Mit "Hey Onkel Stefan" ist OSN ein richtiger Gute-Laune-Ohrwurm gelungen. Wer weiß, vielleicht holt sie "Onkel Stefan" ja doch noch auf seine berühmte Fernsehcouch...
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
OSN - Onkel Stefans Nichten Franz Kral
Herr Franz Kral
Zuständigkeitsbereich: Management
Untere Zell 13
92263 Ebermannsdorf
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER OSN - ONKEL STEFANS NICHTEN

Tanja und Julia Kral sind die Großcousinen von Stefan Raab. leider haben sie ihren berühmten Verwandten noch nie kennengelernt. Mit ihrem aktuellen Debüt "Hey Onkel Stefan - mach uns reich!" hoffen die beiden, dass sich das bald ändert.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Eranie Funderburk - Redakteurin, Texterin, Moderatorin, Sprecherin (Freiberuflerin, Einzelunternehmen)
Vacher Str. 131
90766 Fürth
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG