VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
mediafinanz AG
Pressemitteilung

Neue Lebensretter gesucht! Stammzellspende beim Team der mediafinanz AG

(PM) Osnabrück , 28.11.2012 - Neue Lebensretter gesucht: Die mediafinanz AG in Osnabrück verzichtet in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden und beschenkt stattdessen die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei, denn das Unternehmen lädt alle Mitarbeiter zur Stammzelltypisierung ein. Hintergrund dieser Aktion ist die erstaunliche Trefferquote im Team der mediafinanz AG: So konnten zwei Mitarbeiter, die sich vor einigen Jahren typisieren ließen, bereits als Spender das Leben von Blutkrebspatienten retten.

„Grund genug für uns, die Typisierungskosten für alle noch nicht registrierten Mitarbeiter zu übernehmen, in der Hoffnung, weitere geeignete Spender in den eigenen Reihen zu finden“, erklärt Mathias Berg, Vorstandsmitglied der mediafinanz AG. Das Procedere der Typisierung ist denkbar einfach: Mit einem Wattestäbchen entnehmen sich die Spendewilligen eine Probe aus dem Mundraum, die in ein Speziallabor geschickt wird. Dort werden die Gewebemerkmale analysiert und mit den Daten der Blutkrebspatienten abgeglichen. Passen Spender und Patient zusammen, wird der Spender nochmals untersucht und dann zur Stammzellspende gebeten. Das Team der mediafinanz hofft jetzt auf einen weiteren lebensrettenden Volltreffer.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Frau Sandra Konersmann
Zuständigkeitsbereich: Referentin PR & Marketing

ZUM AUTOR
ÜBER MEDIAFINANZ

Die Osnabrücker mediafinanz AG mit ihren heute rund 60 Mitarbeitern hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2000 als zuverlässiger Partner im Bereich Risiko- und Forderungsmanagement am Markt etabliert. Neben dem vom TÜV ...
PRESSEFACH
mediafinanz AG
Weiße Breite 5
49084 Osnabrück
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG