VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Steinigke Showtechnic GmbH
Pressemitteilung

Sperrt die Lauscher auf - neues In-Ear-Monitoring-System von Omnitronic

Mit dem IEM-500 präsentiert Omnitronic eines der preisgünstigsten, drahtlosen In-Ear-Monitoringsysteme auf dem Markt. Dabei zeigt sich: ein attraktiver Preis muss nicht folglich den Verzicht von Funktionen und Benutzerfreundlichkeit nach sich ziehen.
(PM) Waldbüttelbrunn, 22.06.2010 - So verfügt das IEM-500 über 16 schaltbare Frequenzen im störungsarmen und anmeldefreien UHF-Bereich zwischen 863 - 865 MHz. Der Multifrequenzsender ist mit UHF-Pilotton-Technologie (PLL) ausgestattet und überträgt die Signale an beliebig viele Empfänger mit der gleichen Trägerfrequenz. Insgesamt lassen sich drei Systeme parallel und störungsfrei betreiben.

Neben der Frequenzgruppe, des Frequenzkanals und einer Lockfunktion, die ungewollte Einstellungsänderungen verhindert, bietet das IEM drei verschiedene Betriebsmodi: Dual-Mono, Zwei-Kanal-Mono und Stereo. Beim Betrieb in Dual-Mono ist auf beiden Seiten des Kopfhörers ein identisches Monosignal der abgemischten Instrumente zu hören. Im Gegensatz dazu bietet Zwei-Kanal-Mono-Modus die Möglichkeit, links und rechts jeweils eine unterschiedliche Mischung in Mono zu hören (z. B. links Gesang und rechts Gitarre). Den Abschluss bildet der Stereo-Betrieb, der wie gewohnt ein eingehendes Stereo-Signal wiedergibt.

Der Stereo-UHF-Sender ist mit zwei Kombibuchsen für den Eingang ausgestattet und verfügt rückseitig über eine Gummi-Antenne mit TNC-Anschluss. Dank des mitgelieferten Zubehörs ist der Rackeinbau kein Problem. Um dabei einen störungsfreien Empfang zu gewährleisten, kann die Antenne durch das mitgelieferte Verlängerungskabel auch außerhalb des Racks platziert werden. Zudem kann das Eingangssignal von 0 auf -12 dB abgesenkt werden.

Am Empfänger gibt es eine Besonderheit: Die HF-Funktion (High Frequency) – hier können die hohen Frequenzen zusätzlich verstärkt werden, um eine noch deutlichere Wiedergabe zu gewährleisten. Ebenfalls nicht unwichtig: Die Bedientasten des Empfängers sind oberhalb des Batteriefaches angebracht und durch dessen Abdeckung vor versehentlicher Berührung geschützt.

Gerade bei einem In-Ear-System sollte es auf die inneren Werte ankommen, doch auch äußerlich muss sich das IEM-500 mit seiner Mischung aus Rot und Schwarz nicht verstecken. Komplettiert wird das System im Übrigen mit einem gepolsterten Transportkoffer und den abnehmbaren Rackmontagewinkeln.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Steinigke Showtechnic GmbH
Herr Michael Dill
Andreas-Bauer-Str.
97297 Waldbüttelbrunn
+49-931-4061520
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER OMNITRONIC

Musik für die Ohren. Egal ob CD-Player, Plattenspieler, Mikrofone, Boxen, Endstufen, Kopfhörer oder Funksysteme: OMNITRONIC öffnet seit 15 Jahren die Tore in eine besondere Audiowelt, die wirklich jedem einen Platz anbietet. Vom DJ im ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Steinigke Showtechnic GmbH
Andreas-Bauer-Str.
97297 Waldbüttelbrunn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG