VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Speed4Trade
Pressemitteilung

Speed4Trade: Branchenprimus beim eCommerce für Automotive – mehr als eine halbe Milliarde Umsatz

Speed4Trade Kunden aus Kfz-Teile- und Reifenhandel erzielen in 2014 ein Online-Handelsvolumen in Höhe von über 500 Mio. Euro
(PM) Altenstadt, 11.02.2015 - Der Handel mit Autoteilen verlagert sich zunehmend ins Internet. Laut einer Studie von TNS Infratest der neuesten Ausgabe des "Auto-Teile-Online-Monitor” (ATOM) kaufen in Deutschland mehr als fünf Millionen Autofahrer Ersatzteile, Reifen, Felgen oder Zubehör für ihr Fahrzeug online. Die Sparte Motors zählt längst zu den verkaufsstärksten Kategorien auf eBay.de. Eine Studie von Roland Berger Strategy Consultants kündigt an, dass sich der Online-Verkauf von Kfz-Teilen bis 2025 sogar verdoppeln wird. Speed4Trade hat diesen Trend frühzeitig erkannt und verschafft seinen Kunden mit emMida die Pole-Position im Online-Vertrieb über alle Verkaufskanäle hinweg.

Mit emMida den ‚Absatzweg Internet‘ ideal nutzen

Speed4Trade arbeitet mittlerweile seit zehn Jahren für renommierte Unternehmen der Automotive-Branche und trägt wesentlich zum Erfolg der Händler bei. Der Kundenstamm aus Ersatzteile- und Reifenhändlern, Autohäusern und Werkstattketten wächst kontinuierlich. Dabei profitieren die Partner vom Know-how der Experten aus Altenstadt sowie den integrierten Lösungen für größtmöglichen Erfolg im eCommerce. Zu den Kunden zählen erfolgreiche Unternehmen wie REIFF Reifen und Autotechnik mit dem mehrfach prämierten Online-Shop REIFENDISCOUNT.DE.

»Wir sind davon überzeugt, dass unsere Produkte und Lösungen für den Automotive Online-Markt ein wichtiger Umsatzmotor sind. Mit ansprechenden Shop-Frontends und fahrzeugspezifischer Teile-Suche können Händler den Ansprüchen der Online-Kunden gerecht werden. Zudem kurbeln hoch automatisierte Prozesse bei Datenaufbereitung, Synchronisation der Warenbestände sowie Auftrags- und Versandabwicklung den Umsatz an und halten die Kosten in Schach«, erklärt Speed4Trade Geschäftsführer Sandro Kunz.

Middleware emMida: Maßgeschneiderter KFZ-Handel über alle Kanäle

Der typische Speed4Trade Automotive-Händler verfolgt eine klare Multi- bzw. Omni-Channel Strategie mit Webshop, virtuellen Marktplätzen wie eBay Motors, DAPARTO oder Amazon, Mobile sowie dem Point-of-Sale (POS). Die Omni Channel Commerce Plattform emMida von Speed4Trade liefert den Autoteile-Händlern dazu eine Multi-Touchpoint Integration und somit ein modernes, flexibles und verlässliches Rund-um-Sorglos-Paket.

Entscheidend für automatisiertes Multi-Channel Listing ist die High-Performance Anbindung der eCommerce Plattformen. Dank 360°-Schnittstellen können mehrere hunderttausend Teile-Angebote zielgruppengerecht und margenorientiert auf allen Kanälen erzeugt, aktualisiert und Bestellungen dazu abgewickelt werden.

Direkte Anbindung an TecDoc – auch im individuellen Shop-Design

Innerhalb der Integrationsplattform emMida bietet Speed4Trade die direkte Anbindung an TecDoc und somit an Informationen über Kfz-Teile der führenden Hersteller. Die direkte Anbindung beschleunigt den Teilevertrieb im Netz erheblich und Händler können ihre Verkaufsprozesse kontinuierlich optimieren. Die Software liest automatisiert Informationen zu Kfz-Teilen ein und bereitet diese optimal zur Angebotspräsentation im Web auf. Für die perfekte Darstellung der Listings im Webshop, eBay-Shop & Co. sorgt außerdem ein hochwertiges, individuelles Design. In den Shop integrierte Suchmechanismen nach Kfz-spezifischen Standards wie Hersteller, Modell und Typ oder anderen Artikelmerkmalen erleichtern die Suche für Endkunden und vervollständigen somit das 360°-Angebot von Speed4Trade.

Einen zusätzlichen Mehrwert, den die Händler durch den Einsatz der Middleware erreichen, stellt die optimale Sichtbarkeit in den Suchergebnissen im Netz dar. Dadurch erlangen die Automotive-Händler eine höhere Reichweite in ihren Zielgruppen und folglich steigenden Umsatz. Bei vielen Unternehmen, die emMida einsetzen, ist die Software zudem unmittelbar an das interne System gekoppelt. Somit werden Produkt- und Auftragsdaten automatisch transferiert und gezielt verarbeitet.

Click & Collect für Automotive

Für die Händler am POS ergeben sich zudem flexible Online-Vertriebsstrategien durch die Einbindung des Händlernetzes. Denn auch Innovations-Modelle wie Click & Collect – online bestellt, in der Filiale abgeholt – werden durch emMida unterstützt. Ideal ist dies z.B. für Autohäuser und Werkstattketten, um den Kunden vor Ort zu beraten und zusätzliche Montage- und Reparatur-Services anzubieten. Verschiedene Funktionen wie ein integriertes Filial-Management im Backend oder Online-Terminierung bringen den Online-Käufer per Mausklick in die bevorzugte Filiale.

Weiterführende Infos erhalten Interessenten unter goto.speed4trade.com/automotive. Persönlich sind die eCommerce Spezialisten von Speed4Trade am 24.und 25. März auf der Internet World in München anzutreffen - ICM, Stand G 352.

Quellenangaben:
www.kfz-betrieb.vogel.de/service/teilehandel/articles/445173/
www.rolandberger.de/pressemitteilungen/514-press_archive2014_sc_content/Studie_zum_Online_Markt_fuer_Kfz_Ersatzteile.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Speed4Trade
Frau Anja Melchior
An den Gärten 8 - 10
92665 Altenstadt
+49-9602-9444-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SPEED4TRADE

Speed4Trade liefert erstklassige digitale Lösungen für den internationalen Omni-Channel-Commerce. Das Softwarehaus mit 90 Mitarbeitern versteht sich als Integrationsspezialist für Verkaufsprozesse auf allen Kanälen: Online, Mobile ...
PRESSEFACH
Speed4Trade
An den Gärten 8 - 10
92665 Altenstadt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG