VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Costa de Valencia, S.L.
Pressemitteilung

Spanischschüler beim Paella-Wettkochen am Hafen von Valencia

Schüler der Spanisch-Sprachschulen aus Valencia kochen am Hafen von Valencia um die Wette
(PM) Valencia, 16.03.2012 - Valencia. Jedes Jahr zieht es vor allem junge Menschen aus aller Welt ins sonnige Valencia, um Spanisch zu lernen. Allerdings bedeutet Sprachenlernen an den Spanischschulen in Valencia nicht nur Grammatik und Vokabeln Pauken. Auch die Kultur ist ein wichtiger Teil, um richtig in die spanische Sprache eintauchen zu können.

Aus diesem Grund steht nicht nur Spanischunterricht auf dem täglichen Programm der Spanisch-Sprachschulen in Valencia, sondern es wird auch eine Vielfalt an außerschulischen Aktivitäten, wie zum Beispiel die Besichtigung des historischen Zentrums, Kinobesuche oder Vorträge, angeboten. Hierbei können die Sprachschüler nicht nur die spanische Kultur kennenlernen, sondern auch Spanisch üben.

In der vergangenen Woche konnten die Spanisch-Sprachschüler die valencianische Kultur hautnah miterleben: Sie besuchten ein Paella-Wettkochen am Hafen, welcher ebenfalls eine der Hauptattraktionen Valencias darstellt. Kurz vor dem berühmten Frühlingsfest Valencias, den Fallas, finden immer mehr dieser sogenannten concursos de paellas statt.

Die Paella ist ein typisches Reisgericht der Region Valencia im Osten Spaniens und ist somit ein wichtiger Teil der valencianischen Kultur. Sie wird traditionell in einer sogenannten Paellera, einer flachen Pfanne aus Stahl oder Blech, auf dem Holzfeuer zubereitet.

So begann das Paella-Wettkochen damit, dass alle Teilnehmer die Holzfeuer und Zutaten für die Paella vorbereiteten. Nachdem all dies erledigt war, konnte der Wettbewerb starten. Auf den Feuern konnte man die verschiedensten Paella-Arten bestaunen. Nicht nur die traditionelle Paella Valenciana, zubereitet mit Huhn, Kaninchen oder gelegentlich mit Wildente, war Teil des Wettkochens. Es wurden auch Paellas mit den verschiedensten Meeresfrüchten gekocht. Nach und nach trugen die Kandidaten ihre Paellas ins Zelt der Jury, die darüber entschied, welche Paella am besten schmeckt.

Ob man am Ende nun gewonnen hat oder nicht: es wurde ausgiebig gegessen, gefeiert und Musik gemacht. Auch die Sprachschüler der Spanischschule Costa de Valencia, escuela de español, hatten hierbei großen Spaß und gingen mit vollgeschlagenen Mägen nach Hause oder feierten noch bis in den Abend weiter... bevor dann am nächsten Tage wieder die spanische Grammatik im Vordergrund stand.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Costa de Valencia, S.L.
Herr Andreas Teßmer
Avda. Blasco Ibáñez, 66
46021 Valencia
+34--96 361 03 67
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER COSTA DE VALENCIA, S.L.

Die Sprachschule Costa de Valencia hat sich seit 1995 auf die Vermittlung von Spanisch als Fremdsprache spezialisiert. Die Spanischschule im Herzen von Valencia ist ein anerkanntes Centro Acreditado des Instituto Cervantes und Mitglied in zahlreichen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Costa de Valencia, S.L.
Avda. Blasco Ibáñez, 66
46021 Valencia
Spanien
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG