VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
punktgenau PR
Pressemitteilung

SpaceNet KombiLine: Neuer Hybridanschluss löst Bandbreiten-Probleme in strukturschwachen Gebieten

Echte Bündelung von zwei WAN-Leitungstypen statt Loadbalancing
(PM) München, 01.04.2015 - Der Fullservice-B2B-Internetprovider SpaceNet bietet in Kooperation mit dem Routerhersteller Viprinet sowie dem Distributor Allnet ab sofort einen DSL/LTE-Hybrid-Anschluss an: KombiLine liefert Unternehmen mehr Internetbandbreite bei gleichzeitig verbesserter Ausfallsicherheit durch die Bündelung von zwei unabhängigen Internetanschlüssen.

Unternehmen müssen sich auf ihre Internetanbindung einhundertprozentig verlassen können. Der Bedarf an ausfallsicheren Netzzugängen mit hoher Bandbreite nimmt derweil permanent zu. Vor allem in ländlichen, strukturschwachen Gebieten bringt die geschäftliche Nutzung Festnetz- oder Mobilfunk-basierte Internetanschlüsse daher oftmals schnell an ihre Grenzen. SpaceNet KombiLine löst derartige Bandbreiten-Probleme durch eine schnelle, günstige und leicht installierbare Lösung.

Als Basis von KombiLine fungiert der Viprinet Multichannel Router 200, der ab Werk mit einem festen Ethernet-Modul zum direkten Anschluss an einen Internet-Router eines beliebigen Providers ausgestattet ist.Die zweite Internetanbindung erfolgt entweder über Ethernet, LTE oder ADSL - der Router wird entsprechend vorkonfiguriert. Das Einrichten des Anschlusses ist denkbar einfach: Sind alle Kabel angeschlossen, verbindet sich der vorkonfigurierte Multichannel-Router automatisch mit dem ISO-27001-zertifizierten SpaceNet-Rechenzentrum. Fertig!

Sicher, schnell und transparent

Der Multichannel-Router verschlüsselt den Datenverkehr, bevor er ihn auf die Internetanschlüsse verteilt. Das eingesetzte Verfahren ist intelligent und sorgt dafür, dass Echtzeitanwendungen wie Internettelephonie oder Videoconferencing nicht durch unregelmäßige Paketlaufzeiten in ihrer Qualität vermindert werden. Durch die Verteilung auf die vorhandenen Internetanschlüsse wird die Bandbreite entsprechend erhöht. Sollte einer der Internetanschlüsse ausfallen, bleiben die Verbindungen automatisch aufrecht.

Die verschlüsselten Daten passieren die Netze der beteiligten Internet Service Provider und erreichen den Multichannel-VPN-Hub im Rechenzentrum von SpaceNet. Dieser entschlüsselt den Datenstrom, setzt ihn wieder zusammen und leitet ihn zum eigentlichen Ziel im Internet. Die Datenübertragung in der Gegenrichtung erfolgt analog - hier übernimmt der VPN-Hub das Verschlüsseln und der VPN-Router das Entschlüsseln. Per Service Level Agreement (SLA) garantiert SpaceNet seinen Kunden eine Verfügbarkeit der Gegenstelle von 99,9 Prozent.

Weitere Informationen zu KombiLine finden Interessierte unter: www.space.net/kombiline
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
punktgenau PR
Frau Evi Hierlmeier
Salamanderweg 5
84034 Landshut
+49-871-6606310
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
SpaceNet AG
Frau Annett Herzog
Joseph-Dollinger-Bogen 14
80807 München
+49-89-32356-113
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SPACENET AG

Über SpaceNet AG Die SpaceNet AG bietet seit 1993 als unabhängiger Fullservice-Internetprovider mittelständischen Unternehmen bundesweit Lösungen rund um das Internet an. SpaceNet ist spezialisiert auf das Hosting von Anwendungen ...
PRESSEFACH
punktgenau PR
Salamanderweg 5
84034 Landshut
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG