VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Laut.PR.
Pressemitteilung

Soundtrack zum Kinofilm „Nicht mein Tag“: Es wird rockig

Die Band Cowboys on Dope, bzw. Cowboys on Dope aka Donar ist mit zehn Songs auf dem Soundtrack zum Kinofilm "Nicht mein Tag" vertreten. In Kürze startet das Crowdfunding-Projekt der Band zur Finanzierung des fünften Studioalbums.
(PM) Köln, 16.01.2014 - In klassischer Rock'n'Roll Manier verleihen die Cowboys on Dope in Zusammenarbeit mit Produzenten Eddy Coupé dem Film „Nicht mein Tag“ den passenden Soundtrack. Zudem ist das Trio in der Rolle der Band "Donar" mit "Sugar Daddy", "Everything I want" und "Sweet Dark Angel" im Film vertreten. „Sweet Dark Angel“ ist ein klassischer Rockkracher, der im Film eine zentrale Rolle spielt.

Das countrylastige "My Own Place" sowie die Punkrock Nummer "Dirty Weapon" stammen vom letzten Album " The Daily Dope", erschienen 2012 – ebenfalls der Rocksong „Serious problem“, der für den Film neu aufgenommen wurde.

Mit ihrem aktuellen Video zu „My Own Place" geben die Cowboys on Dope unter www.youtube.com/watch?v=JAE-DJ3REs4 einen ersten Einblick in den Soundtrack vom Film.

Filmmusik: von albanischen Balkanrock bis Rock’n‘Roll

Neben Soundtrack hat Regisseur Peter Thorwarth die Cowboys Peter Sarach, Wolly Düse und Thorsten Dohle für die Filmmusik beauftragt. Der komplette Score ist in Kürze bei Spotify erhältlich. Düse erklärt: "Wir waren sofort begeistert, als Peter Thorwarth uns gefragt hat, ob wir Soundtrack und Score für `Nicht mein Tag‘ übernehmen wollen. Wir haben intensiv im Studio für jede Szene den passenden Sound zugeschnitten und sogar mit Schauspieler Bekim Guri albanisch gelernt. Wir hatten viel Spaß!" Im Song "Dashuria-shum e mire" liefern die drei einen Balkanrocksong ab.

„Donar“: Bald auch auf Deutschlands Bühnen?

Dass Musik, wie auch bei „Bang Boom Bang“ schon deutlich wurde, ein wichtiges Stilelement für Thorwarth ist, zeigt sich auch bei Nicht mein Tag. Mit Donar kreiert Thorwarth eine Rockband, die gute Chancen hat, nicht nur im Film, sondern auch auf Deutschlands Bühnen nachgefragt zu werden. Sarach spielt die Rolle des einäugigen Rockstars Kid Snake und erklärt: "Cowboys on Dope und Donar sind musikalisch gar nicht so weit auseinander. Wer weiß, vielleicht treten wir irgendwann als Donar auf."

Crowdfunding-Kampagne zum fünften Album

Fans können gespannt sein, ob sich die Cowboys von der Rolle als Donar inspirieren lassen. Die Band plant im Frühjahr dieses Jahres ihr fünftes Studioalbum zu veröffentlichen. Zur Finanzierung des Albums startet in Kürze eine Crowdfunding-Kampagne. "Auch diesmal wollen wir unser Album in Eigenregie produzieren und vermarkten, daher hoffen wir sehr auf den Support unserer Fans", so die drei Kölner. Weitere Informationen zum Crowdfunding des neuen Cowboys on Dope Albums gibt es in Kürze unter www.cowboysondope.de oder www.facebook.de/cowboysondope

Infobox: Nicht mein Tag läuft seit heute, 16. Januar 2014, in den Kinos. Der offizielle Soundtrack ist in Kürze in physischer Form im Handel erhältlich, in digitaler Form ab dem 17. Januar 2014. Veröffentlichung des neuen Albums der Cowboys on Dope ist für Frühjahr 2014 geplant.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Laut.PR.
Frau Jana Kaminski
Postfach 360418
10974 Berlin
+40-178-2952039
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER COWBOYS ON DOPE

Über die Cowboys on Dope Seit 1996 stehen Peter Sarach, Frontmann, Gitarre und Gesang, Wolly Düse, Drums und Gesang, und Thorsten Dohle, Gitarre und Gesang, als Cowboys on Dope auf der Bühne. Das Kölner Trio geht aus der in den ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Laut.PR.
Postfach 360418
10974 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG