VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Relief Display
Pressemitteilung

Sonderplatzierungen am POS

(PM) Köln, 20.11.2017 - Derzeit spielen die Sonderplatzierungen für Weihnachten eine besondere Rolle. Generell sind die Saisonthemen für den langanhaltenden Erfolg von Marken und den Unternehmen von großer Bedeutung. So haben sich in den vergangenen Jahrzenten durchgesetzt: Karneval, Valentinstag, Muttertag, Halloween und alle großen Sportereignisse – vor allem im Bereich Fußball sowie die Olympischen Spiele. Die Handelsfirmen finden ein großes Feld vor um bei Themenpromotion zu punkten.

So werden die Kunden zwar mit Informationen versorgt. Aber Sie werden ebenso aktiviert und zum Kauf angeregt. Es kommt auf den Dialog mit dem Käufer an. Dieser Dialog soll die Aufmerksamkeit wecken. Gerne mit emotionalen Werbemitteln wie 3-D Displays. Die Einbeziehung der haptischen Elemente ‚fangen‘ den Blick und die Emotion und lenken über das Display in Richtung des Produktes. Hier sind Regalwerbemittel zu nennen. Topper/Regalstecher und Schaufensterdisplays – tiefgezogen – sind ein erwünschtes Element am POS. Tiefgezogene Aussteller verlängern etwa im Buchhandel die Wirkung die vom Buchtitel ausgeht und stellen Beziehungen zwischen Produkt und Werbemittel her.
PRESSEKONTAKT
Relief Display
Herr Klaus Dommermühl
Hans-Böckler-Strasse 21a
50354 Hürth-Hermülheim
+49-2233-9491100
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RELIEF DISPLAY

Kommt die Rede auf 'Reliefdisplays', denken Eingeweihte in der ganzen Welt zumeist und zuerst an 'die Italiener' oder an 'die Florentiner'. Und in der Tat: die Wiege dieser Art des Tiefziehens steht eindeutig am Arno. Dort begann das ISTITUTO ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Relief Display
Hans-Böckler-Strasse 21a
50354 Hürth-Hermülheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG