VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Tourismusverband Tux-Finkenberg
Pressemitteilung

Sommersonne, Eis und Schnee: Hintertuxer Gletscher bietet Abenteuer der coolen Art

(PM) Salzburg, 19.04.2010 - Raus aus der Sommerhitze, rein ins Gletschereis: Das ist nur in Tux-Finkenberg möglich. In Österreichs einzigem ganzjährigem Skigebiet wird Brettlfans an 365 Tagen im Jahr cooler Spaß garantiert. 18 km bestens präparierte Pulverschneepisten bieten sportliche Action für Groß und Klein auf dem Hintertuxer Gletscher (3.250 m). Eine Halfpipe, Funboxes, Table-Tops und Rails stehen wagemutigen Snowboardern und Freeskiern im Betterpark Hintertux zur Verfügung. Lässigem Shredden und Jibben steht also nichts im Weg! Kids genießen Schneespaß pur mit Luis, dem Gletscherfloh. In Europas höchstgelegenem Spielplatz auf 3.250 m, dem Gletscherflohpark, quietschen kleine Tirol-Fans bei einer Fahrt mit dem Schneekarussell oder einem wilden Ritt auf der Bobbahn vor Freude. Spannende Schneeballschlachten mitten im Sommer sorgen auch zu Hause noch für Vergnügen, wenn die Freunde mit abenteuerlichen Geschichten neidisch gemacht werden. Nach dem Pistenspaß für Groß und Klein laden Hütten und Restaurants zum Chillen in der Sommersonne ein. Leckere Tiroler Spezialitäten geben im Restaurant Sommerberg Kraft für einen erlebnisreichen Tag. Die Panoramaterrasse auf 3.250 m Höhe eröffnet 360-Grad-Aussichten auf die eindrucksvollsten österreichischen Gipfel und eines der schönsten Skigebiete der Alpenrepublik. Beim Eisklettern holen sich Wagemutige den besonderen Kick. Ein unvergessliches Erlebnis für Familien ist auch eine Expedition in den „Natur Eis Palast“, eine natürliche Gletscherspalte. 20 Meter unter den Pisten auf dem Hintertuxer Gletscher verzaubern faszinierende Lichtspiele, für besondere Begeisterung sorgt der 15 m hohe „Eispalast“. In der Spannagelhöhle, der größten Naturhöhle der Zentralalpen und höchstgelegenen Schauhöhle Europas, entdecken Nachwuchshöhlenforscher Tropfsteine, Kristalle und weitere Wunder der Natur. Die heilsame Luft in diesem Naturdenkmal auf 2.535 m ist besonders durch den hohen Feuchtigkeitsanteil gesund. Der Weg zum sommerlichen Gletschervergnügen ist einfach: Mit topmodernen Gletscherbussen geht es barrierefrei von der Tiefgarage der Talstation bis zur Panoramaterrasse. Dafür wurde der Hintertuxer Gletscher 2005 vom Internationalen olympischen und paralympischen Komitee mit dem Sonderpreis für behindertengerechte Sportanlagen ausgezeichnet.
2.369 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Tourismusverband Tux-Finkenberg
Herr Hermann Erler
Lanersbach 472
6293 Tux
+43-05287-85 06
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Frau Mag. Nicole Kierer
Bergstraße 11
5020 Salzburg
+43-662-875368-144
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MK SALZBURG

mk Salzburg ist eine klassische PR-Agentur für Tourismusunternehmen. Sie betreut Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowakei, in Italien sowie Südtirol.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Tourismusverband Tux-Finkenberg
Lanersbach 472
6293 Tux
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG