VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Medien-PS
Pressemitteilung

„Sommerlust – Freizeiten für alle Sinne“

Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte Bonn e.V. bietet gemeinsam mit der LVR-Christophorusschule unvergessliche Ferienerlebnisse für Kinder mit und ohne Behinderung
(PM) Bonn, 08.07.2010 - Bonn – „Sommerlust – Freizeiten für alle Sinne“, so der Überbegriff der Ferienangebote des Vereins für Körper- und Mehrfachbehinderte Bonn e.V., die in der Bonner LVR-Christophorusschule in Tannenbusch und in diesem Jahr auch erstmals im Kunstmuseum auf der Museumsmeile angeboten werden. Mit den Ferienangeboten „Sommer verzaubert!“, „Sommer bewegt!“ und „Sommer leuchtet!“ bietet der Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte Bonn e.V. in den Sommerferien 2010 ein 3-teiliges Kursprogramm in der 1. und 6. Ferienwoche an. Es ist für Kinder mit unterschiedlichen Behinderungen und unterschiedlichen Fähigkeiten aus Bonner Förderschulen mit Schwerpunkt "Körperliche und Motorische Entwicklung" und "Geistige Entwicklung" konzipiert.

Als integrative Maßnahme ist das Projekt auch ein Angebot an Freunde und Geschwisterkinder, Spannendes miteinander zu entdecken. Auf diesen Plattformen gibt es Gelegenheit, dass sich Geschwisterkinder kennen lernen und sich miteinander austauschen. Der Einblick in die Lebenssituation anderer Geschwisterkinder gibt der eigenen Situation noch einmal eine andere Sicht. Der Austausch der Geschwisterkinder ist neben dem Freizeiterlebnis ein wichtiges Projektziel. Um dies zu fördern, wurde der Beitrag für Geschwisterkinder um 50% reduziert.

Für alle Freizeiten gibt es noch Restplätze zu vergeben!

Termine:
Kurs 1: 1. Ferienwoche „Sommer verzaubert“ Mo. 19.07. – Fr. 23.07.2010 von 9:00 – 15:00 Uhr. Der Kurs findet in den Räumen der LVR-Förderschule "Christophorusschule", Waldenburger Ring 40, 53119 Bonn und im benachbarten Grüngürtel statt. Kursgebühr: 150,- € (Mitglieder 125,- €)

Kurs 2: "Sommer bewegt!" findet parallel zum Kurs "Sommer verzaubert!" von Montag 19.7.2010 bis Freitag 23.7.2010 von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr statt.
Der Kurs findet in der Turnhalle der LVR-Förderschule "Christophorusschule", Waldenburger Ring 38, 53119 Bonn und im benachbarten Grüngürtel in Bonn Tannenbusch statt. Kursgebühr: 150,- € (Mitglieder 125,- €)

Kurs 3: "Sommer leuchtet!" findet von Dienstag 24.8.2010 bis Freitag 27.8.2010 von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr statt. Der Kurs findet in den Räumen der Museumspädagogik im Kunstmuseum Bonn, Museumsmeile, Friedrich-Ebert-Allee 2 in 53113 Bonn statt. Kursgebühr: 120,- € (Mitglieder 100,- €)

Das vollständige Programm sowie das Jahresprogramm können Interessenten bei der Initiatorin Beatrix Losem anfordern – einfach anrufen oder Fax / eMail schicken.

Die Kurse können über die Verhinderungspflege § 39 bei den Pflegekassen abgerechnet werden. Weitere Fördermöglichkeiten z.B. für Bonner Familien über das Jugendamt auf Anfrage!

Anmeldung und Kontakt:
Ansprechpartnerin für Schule und Verein
Frau Beatrix Losem
fon 0176 / 24 87 52 34 - fax 0228 / 54 97 04 – eMail: b.losem@web.de

Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte Bonn
Siegburger Straße 311 in 53229 Bonn-Pützchen
fon 0228-9774822 - fax 0228-9774843
vkmb-bonn@t-online.de - www.vkmb-bonn.de

Hintergrundinformation
Der Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte Bonn e.V. ist seit über 40 Jahren eine Solidargemeinschaft von Eltern behinderter Kinder mit ihren Freunden und Förderern. Der Verein unterstützt insbesondere die folgenden drei Einrichtungen in der Region Bonn / Rhein-Sieg.

Die LVR-Christophorusschule in Bonn-Tannenbusch, Förderschule des Landschaftsverbandes Rheinland mit Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung. Mehr als 200 körper- und mehrfachbehinderte Schülerinnen und Schüler besuchen die Schule, die wegen ihrem außergewöhnlichen Engagement unsere bestmögliche Unterstützung.
www.christophorusschule-bonn.de

LVR-Christophorusschule
Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung
Waldenburger Ring 40 in 53119 Bonn
www.christophorusschule-bonn.de/

Das Therapiezentrum (TZ) in Pützchen ist eine Wohneinrichtung für Menschen mit körperlichen und mehrfachen Behinderungen. Zur Einrichtung gehören neben dem Haupthaus eine Außenwohngruppe, ein Angebot für Ambulant Betreutes Wohnen und eine Tagesgruppe. Unser Verein ist Mitbegründer und einer der drei Gesellschafter des TZ. www.tzbonn.de

Die Heilpädagogisch-Integrative Tagesstätte des DRK in Bonn - Ippendorf, in der 21 Kinder mit und 10 Kinder ohne Behinderungen im Alter von 3 bis 6 Jahren in 3 Gruppen ganztags betreut werden. Die vorschulische Tageseinrichtung für körper- und mehrfachbehinderter Kinder wurde 1965 maßgeblich durch eine Initiative von Eltern unseres Vereins gegründet. Der integrative Anteil besteht seit 1998.
PRESSEKONTAKT
Medien-PS
Frau Karolina Lukasiak
Peenestrasse
53127 Bonn
+49-176-96806036
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER MOERSDORF CONSULTING

Moersdorf Consulting ist eine Unternehmensberatung, die auf Basis der modernsten wissenschaftlichen Forschung im Bereich des Neuro-Marketings arbeitet. In Akquise-Workshops und Verkaufs-Kommunikations-Trainings bewirkt der mentale Lernansatz die von ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Medien-PS
Peenestrasse
53127 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG