VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SolarGeer UG
Pressemitteilung

Solarkompromiss: Run auf Fördersätze erwartet - EEG bekommt ein Verfallsdatum

Beim Thema Solarenergie haben Bund und Länder jetzt einen Kompromiss erzielt
(PM) Hannover, 28.06.2012 - Wie geplant, wird die Förderung zwischen 20 bis über 30% gekürzt. Zurzeit sind in Deutschland rund 28 Gigawatt am Netz, ab 52 Gigawatt installierter Leistung soll die Förderung komplett entfallen. Solarstrom soll auch dann zum Marktpreis eingespeist werden müssen.

Die Verminderung der Förderung wird durch die Einführung einer neuen Förderklasse abgemildert. Diese neue Förderklasse bezieht sich auf mittelgroße Anlagen von 10 bis 40 kWp. Hier wird der eingespeiste Solarstrom mit 18,5 Cent vergütet. 16,5 Cent Einspeisevergütung werden für alle Anlagen über 40 bis 1.000 kWp gezahlt. Hier muss 10% des erzeugten Solarstroms selbst verbraucht oder zum niedrigeren Marktpreis abgegeben werden, 90 % werden gefördert. Kleinere Anlagen unter 10 kWp werden mit 19,5 Cent gefördert.

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) garantiert dem Anlagenbetreiber eine Vergütung auf 20 Jahre. Der Strom muss vorrangig ins Netz eingespeist werden. Da diese Vergütung höher liegt als der Marktpreis, wird die Differenz auf fast alle Stromverbraucher umgelegt.

Batterien in Haushalten, die den Eigenverbrauch erhöhen sollen, werden künftig vom Bund gefördert. Ein hoher Eigenverbrauch lohnt sich deshalb, weil die Kosten für Strom aus fossilen Quellen für die Verbraucher höher sind als der Solarstrom vom Dach. Besonders lukrativ ist dies für Photovoltaikanlagen auf dem Dach des Einfamilienhauses mit weniger als 10 kWp.

Der richtige Ansprechpartner für Fragen rund um die Solarenergie ist SolarGeer© in Hannover. Hier wird für jeden Kunden seine passgenaue Photovoltaikanlage zusammengestellt. SolarGeer© bietet sowohl die sehr preisgünstige Variante der D-I-Y-Anlage an, bei der der Kunde die Montage und Anmeldung in Eigenregie übernimmt, als auch preis- und leistungsstarke schlüsselfertige Photovoltaikanlagen mit Planung und vollem Service bis zur Inbetriebnahme. Eine D-I-Y-Photovoltaikanlage ist bereits ab 1.279 € / kWp realisierbar. Für Industriekunden bietet SolarGeer© schlüsselfertige Solaranlagen bereits ab 1.080 € / kWp netto an.

Die Unabhängigkeit von Energiekonzernen und Preissteigerungen ist durch die Kraft der Sonne garantiert! Informationen unter www.solargeer.de und im Shop unter www.shop.solargeer.de sowie per E-Mail-Anfrage an support@solargeer.de oder direkt unter Tel. 0511-85 00 54 41.

Alle Angaben ohne Gewähr.
PRESSEKONTAKT
SolarGeer UG
Herr Andreas Heier
Achenbachstr. 8
30655 Hannover
+49-511-85005441
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SOLARGEER© UG

Solar Geer© Photovoltaik Spezialist für schlüsselfertige Solaranlagen und bundesweite Solarprojekte.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
SolarGeer UG
Achenbachstr. 8
30655 Hannover
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG