VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
punktgenau PR
Pressemitteilung

Sprengstoff-Thema Softwarelizenzen - DeskCenter-Roadshow klärt auf

Herbst-Roadshow in 7 Städten: Sicherheit und Sparpotenzial durch professionelles Lizenzmanagement
(PM) Leipzig, 21.08.2013 - Wer Standardsoftware von Microsoft, Adobe, Oracle etc. nutzt, sitzt auch am Rand eines Pulverfasses: Wenn ein Mitarbeiter mit einer Software arbeitet, für die keine Berechtigung vorliegt, kann es bei einer Prüfung schnell teuer werden. Aber auch, wenn für Softwarelizenzen bezahlt wird, die niemand wirklich braucht, kostet das Geld. Lizenzspezialist DeskCenter lädt zur Roadshow in sieben Städten ein, um über das Thema Lizenzmanagement zu informieren: Über Risiken, Einsparungspotenziale und rechtliche Aspekte. Spezialisten von KPMG und Microsoft sind mit von der Partie.

30.000 Lizenz-Plausibilisierungen hat Microsoft für dieses Jahr angekündigt. Und auch die Hersteller anderer Standardsoftware für Büro, Mailverkehr oder Kundenpflege sind auf der Pirsch. Sie kontrollieren, ob die Kunden ihre Software auch vertragsgemäß nutzen und ob sie die Erlaubnis für jeden Mitarbeiter haben, mit dem Programm zu arbeiten.

Wenn die Anfrage eintrifft, stellen sich viele erst einmal die Fragen: Dürfen die das überhaupt? Hat es Konsequenzen? Kann etwas passieren? Was ist zu tun? Prinzipiell: Eine Lizenz-Plausibilisierung ist das gute Recht der Softwarehersteller im Rahmen des Lizenzvertrages und des Urheberrechts. Fein raus sind Unternehmen mit einem Lizenzmanagement-Tool, denn sie haben bereits den Überblick über ihre eingesetzte Software und User und können sich zurücklehnen, wenn die Anzahl der Lizenzen mit den Nutzern übereinstimmt.

Sicherheit und Sparpotenzial durch professionelles Lizenzmanagement

Mit einem professionellen Lizenzmanagement weiß ein Unternehmen und Geschäftsführer wie, wo, wann und von wem eine Software genutzt wird. Denn wer das nicht weiß, für den kann es teuer werden - und zwar in zweierlei Hinsicht. Einmal riskiert man Strafzahlungen, wenn bei "Lizenz-Plausibilisierungen" im Unternehmen festgestellt wird, dass nicht genügend Lizenzen für die Mitarbeiter gekauft wurden.

Andersherum werden in Unternehmen laut Marktforschern zufolge 30 Prozent der gekauften Softwarelizenzen nicht (mehr) genutzt - Firmen zahlen also für die Katz.

Um Unternehmen für diese Problematik und für dieses Einsparpotenzial zu sensibilisieren, bieten Experten von DeskCenter, KPMG und Microsoft einen kostenfreien Info-Vormittag in sieben Städten an. Dort können sich Firmenchefs und IT-Fachleute bei den Spezialisten der KPMG, den Lizenzfachleuten von Microsoft und den Mitarbeitern des Lösungsanbieters DeskCenter alle Informationen abholen, die sie brauchen, um Risiken oder unnötige Kosten im Zusammenhang mit Lizenzen zu vermeiden und auch um ganz konkret Geld zu sparen.

Roadshow-Termine: "Wir navigieren Sie durch den Lizenzdschungel"

3. September 2013 Hamburg, Villa im Heine-Park, Balkonzimmer
10. September 2013 Berlin, Berlin Capital Club am Gendarmenmarkt, Members Bar
24. September 2013 Frankfurt, Jumeirah, Salon I
1. Oktober 2013 Salzburg, Schloss Hellbrunn, Orangerie
10. Oktober 2013 Köln
17. Oktober 2013 Wien, MuseumsQuartier, Barocke Suite
24. Oktober 2013 München

Fehlende Veranstaltungsorte werden zeitnah auf der Webseite bekannt gegeben.

Informationen und Anmeldung unter: www.deskcenter.com/de-DE/Events/allevents/Roadshow2013_1.aspx
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
punktgenau PR
Frau Christiane Schlayer
Salamanderweg 5
84034 Landshut
+49-911-9644332
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
DeskCenter Solutions AG
Frau Tina Leithold
Arthur-Hoffmann-Straße 175
04277 Leipzig
+49-341-39296048
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DESKCENTER SOLUTIONS AG

Die DeskCenter® Solutions AG ist ein weltweit agierender Softwarehersteller mit Sitz in Leipzig, dessen technologisch führende Plattform "DeskCenter® Management Suite" den gesamten IT Lifecycle Prozess als eine ganzheitlich ...
PRESSEFACH
punktgenau PR
Salamanderweg 5
84034 Landshut
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG