VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Elbe Finanzgruppe GmbH
Pressemitteilung

Nie wieder schlaflose Nächte: Sofortige Liquidität mit der Elbe Finanzgruppe

Fragt man Unternehmer, was ihnen am meisten Sorgen bereitet, antworten die meisten: „Fehlende Liquidität.“ Doch gegen diese Herausforderung kann man etwas tun.
(PM) Dresden, 12.10.2016 - Nachfolgend sind drei wertvolle Tipps aufgelistet, die einem Unternehmen dabei helfen, kontinuierliche Liquidität zu erzielen. Die Elbe Finanzgruppe steht Freiberuflern, Selbstständigen sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen als unterstützender Partner zur Seite.

Kontrolle über die finanziellen Mittel

Für den Unternehmer ist es essenziell, eine fortlaufende Übersicht über seine finanzielle Situation zu haben. Sonst fehlt häufig der Überblick und dies kann wertvolle Liquidität kosten. Es ist wichtig zu wissen, welche Fixkosten jeden Monat beglichen werden müssen. Zudem sollte ein finanzieller Puffer für sonstige Kosten vorhanden sein. Wichtig ist ebenfalls, dass der Jahresabschluss stets zeitnah und korrekt erstellt wird. So hat der Unternehmer alles im Griff und kann ruhig schlafen!

Offene Forderungen binden wertvolle Liquidität

Häufig kommt es vor, dass Kunden ihre Rechnungen verspätet oder gar nicht bezahlen. Das Mahnwesen kostet wertvolle Zeit und bindet Kapazitäten. Oft müssen zahlreiche E-Mails geschrieben, Telefonate geführt oder Schreiben versandt werden. Doch dabei geht häufig der Fokus auf das Kerngeschäft verloren. Zudem binden offene Forderungen wertvolle Liquidität, die den Unternehmer in finanzielle Engpässe bringen kann. Aus diesem Grund setzen viele Firmen auf die bankenunabhängige Finanzdienstleistung Factoring.

Mithilfe von Factoring erhalten Unternehmer drei wichtige Leistungsbausteine aus einer Hand: Die Finanzierung der offenen Forderungen, garantierter Ausfallschutz sowie die Übernahme des Mahnwesens. Durch den Verkauf der Forderungen verbessert sich fortlaufend ihre Liquidität. Die Außenstände werden deutlich minimiert. Somit ist man mithilfe von Factoring von langen Zahlungszielen seiner Kunden unabhängig.

Rechnungen zahlen, wenn man nicht „flüssig“ ist

Oft entsteht der sogenannte „Domino-Effekt“. Die finanzielle Übersicht zu eingehenden Zahlungen fehlt und gleichzeitig muss der Unternehmer seine Lieferantenrechnungen begleichen. Schnell besteht die Gefahr eines Liquiditätsengpasses.

Genau dieser bedeutet für den Unternehmer wieder schlaflose Nächte! Deshalb ist es wichtig, die genannten Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Die Elbe Finanzgruppe unterstützt bei der Liquiditätsgewinnung. Somit kann der Unternehmer wieder ruhig schlafen!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Elbe Finanzgruppe GmbH
Frau Miriam Körner
Karcherallee 19
01277 Dresden
+49-351-320398 10
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ELBE FINANZGRUPPE GMBH

Die Elbe Finanzgruppe ist ein bankenunabhängiger Finanzdienstleister mit Fokus auf Freiberufler, Selbstständige sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Als anerkannter Finanzdienstleister bietet die Elbe Finanzgruppe innovative ...
PRESSEFACH
Elbe Finanzgruppe GmbH
Karcherallee 19
01277 Dresden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG