VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
BITE GmbH
Pressemitteilung

Social Recruiting

Unternehmen leiden nach wie vor unter dem zunehmenden Fach- und Führungskräftemangel. High-Potentials auf dem Arbeitsmarkt sind hart umworben und umkämpft, wodurch alternative Recruiting-Strategien mehr und mehr in den Fokus der Unternehmen geraten.
(PM) Ulm, 09.04.2014 - Unter Social Recruiting wird in der Regel die Nutzung von sozialen Netzwerken und Netzgemeinschaften für die Personalgewinnung oder Personalbeschaffung verstanden. Hierbei kann noch zwischen sozialen Netzwerken wie beispielsweise Facebook und Twitter sowie sogenannten Business-Plattformen wie zum Beispiel XING und LinkedIn unterschieden werden. Diese haben ihrerseits auf den ansteigenden Bedarf reagiert, indem Business-Netzwerke wie XING den Unternehmen die Möglichkeit bieten, vakante Stellen prominent auf den vorhandenen und stark frequentierten Stellenmärkten der Business-Netzwerke zu platzieren.

Essentiell für den Erfolg von Social Recruiting hat sich die Auswahl der auf den individuellen Bedarf des jeweiligen Unternehmens passenden Plattform erwiesen. Facebook vermerkt beispielsweise weltweit mehr als 800 Mio. Nutzer, welche größtenteils im Segment der 18 – 34 Jährigen vorzufinden sind. Infolgedessen sind Unternehmen, welche vornehmlich Berufseinsteiger und junge Talente suchen, bei Facebook eher an der richtigen Adresse, wie beispielsweise bei einem etablierten Business-Netzwerk.

Im Gegensatz dazu liegt das Durchschnittsalter der Mitglieder des Business-Netzwerks XING bei etwa 36 Jahren. Zudem handelt es sich bei den Mitgliedern hauptsächlich um Berufstätige aller Branchen, die auf der Suche nach Jobs, Mitarbeitern und/ oder Kooperationspartnern sind.

Darüber hinaus stehen den Unternehmen letztlich beim Social Recruiting zwei unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung. Auf der einen Seite besteht die Möglichkeit auf den unternehmenseigenen Profilen die vakanten Stellen zu veröffentlichen und dadurch die breite Masse an potenziellen Bewerbern anzusprechen. Auf der anderen Seite können Unternehmen auch den Weg der direkten Ansprache von geeigneten Kandidaten gehen, welche vorab aufgrund der Angaben und Informationen in ihren Social Media Profilen identifiziert wurden.

Erfolg beim Social Recruiting stellt sich in den häufigsten Fällen nicht automatisch bei den Unternehmen ein – vielmehr bedarf es einer granularen Planung, Steuerung sowie Überwachung. Im ersten Schritt bedarf es für die Unternehmen der Erarbeitung einer geeigneten Strategie sowie realistischer Ziele hinsichtlich des Social Recruitings. Außerdem sollten in jedem Fall die Entscheider frühestmöglich in den Prozess eingebunden werden. Zusätzlichen Mehrwert kann eine abteilungsübergreifende Einbindung der relevanten Mitarbeiter mit sich bringen. Erfolge beim Social Recruiting sollten zeitnah und unternehmensweit kommuniziert werden. Last but not least bedarf es der Einführung eines belastbaren Controllings und Monitorings, um die Effektivität des Social Recruitings allen Beteiligten transparent nachweisen beziehungsweise aufzeigen zu können.

Der Bewerbermanager – die innovative, webbasierte Bewerbermanagement Software von BITE – bietet, neben zahlreichen Funktionalitäten und Features, auch die Möglichkeit, dass Bewerber – im Falle eines bereits vorhandenen XING- beziehungsweise LinkedIn-Profils – die dort hinterlegten Stammdaten automatisch in das Online Bewerbungsformular übernehmen können.

Zudem können Unternehmen quasi auf Knopfdruck die im System erstellten Stellenausschreibungen nicht nur auf der eigenen Homepage sondern auch auf den existierenden Social Media Profilen der Unternehmen publizieren. Zahlreiche Formatierungsmöglichkeiten garantieren dabei, dass das Corporate Design des Unternehmens jederzeit umfassend eingehalten wird.
PRESSEKONTAKT
BITE GmbH
Frau Vera Sayle
Resi-Weglein-Gasse 9
89077 Ulm
+49-731-141150 - 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BITE GMBH - BEWERBERMANAGER

Die Business IT Engineers (kurz: BITE) setzen sich aus innovativen Software-Spezialisten und erfahrenen Unternehmensberatern zusammen. Unter Einsatz von „State of the Art“-Technologien auf der einen Seite sowie der jahrelangen Beratungserfahrungen ...
PRESSEFACH
BITE GmbH
Resi-Weglein-Gasse 9
89077 Ulm
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG