VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
eBusiness-Lotse Mittelhessen
Pressemitteilung

Social Media und Unternehmensführung: Wie passt das zusammen?

Vortrag in Gießen an der THM!
(PM) Gießen, 30.09.2013 - Kein Unternehmen kann es sich heute noch leisten, sich nicht aktiv damit zu beschäftigen, ob und wie es Social Media für seine Akquise, Kundenkommunikation und sein Recruiting einsetzen kann. Dabei ist Social Media mehr als die Masse seiner Plattformen. Nicht Facebook, Twitter und Co. sind Social Media, sondern die generelle Möglichkeit sich über das "soziale Internet" auszutauschen.

Dieser Entwicklung sollten Unternehmen begegnen und sich strategisch mit der Nutzung der sozialen Medien auseinandersetzen. Diese Veranstaltung unterstützt Inhaber, Geschäftsführer und Führungskräfte dabei, wie sie Social Media in die bestehende Unternehmenskultur- und strategie einbinden können und beantwortet die Frage, in welcher positiven Wechselwirkung Social Media und Unternehmensführung stehen können.

- Sinn und Zweck einer Strategie
- Wie berechnet man den Return on Invest
- Die Implementierung
- Das Social Media Management
- Professionelles Monitoring
- Ausblick

Datum: 16.10.2013 um 17:00 Uhr

Ort: THM, 35390 Gießen, Ostanlage 39, Gebäude B 10

Referent: Christoph Palmert und Jan Schmirmund

Dauer des Vortrags: ca. 120 Minuten

Anmeldung: www.eblm.de/socialmedia

Der eBusiness-Lotse Mittelhessen: Im Rahmen der Initiative „eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen" stellen 38 regionale Anlaufstellen bundesweit anbieterneutrale und praxisnahe Informationen für das eBusiness von Unternehmen, insbesondere von KMU und Handwerk, zur Verfügung.

Diese eBusiness-Lotsen unterstützen Unternehmen bei der Suche nach effizienten, einfachen, bezahlbaren und praktikablen IKT-Lösungen. Sie halten praxisrelevante Informationen bereit, bieten fachkundige Hilfestellungen und unterstützen bei der Auswahl und dem Einsatz passender IKT-Lösungen. Das eKompetenz-Netzwerk trägt dazu bei, IKT-Anwendungen effizienzsteigernd einzusetzen und Geschäftsprozesse durchgehend zu digitalisieren.

Die eBusiness-Lotsen schaffen Markttransparenz durch aktives Wissensmanagement. Sie tauschen sich untereinander aus, sind vernetzt und gewährleisten einen qualifizierten Technologietransfer in großer thematischer Breite. Durch die Verbesserung der IKT-Kompetenz von KMU tragen die eBusiness-Lotsen aktiv zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit bei.
PRESSEKONTAKT
eBusiness-Lotse Mittelhessen
Frau Janine Lauster
Ostanlage 39
35390 Gießen
+0641-309-1347
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EBUSINESS-LOTSE MITTELHESSEN

Der eBusiness-Lotse Mittelhessen ist Teil der Förderinitiative „eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – IKT-Anwendungen in der Wirtschaft“ vom Bundesministerium für ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
eBusiness-Lotse Mittelhessen
Ostanlage 39
35390 Gießen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG