VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Die PRofilBerater GmbH
Pressemitteilung

Social Media: Als Berater Facebook, YouTube, Google+ & Co effektiv nutzen

Die PRofilBerater veröffentlichen 13 Tipps, was Berater, Trainer und Coaches beim Planen ihrer Social Media-Aktivitäten bedenken sollten.
(PM) Darmstadt, 28.05.2014 - Viele persönliche Dienstleister wie Berater, Trainer und Coaches verplempern viel Zeit und Geld mit Social Media-Aktivitäten – weil diese nicht in eine Marketingstrategie eingebettet sind. Zudem haben sie mit Online-Marketing wenig Erfahrung. Entsprechend leicht schwatzen ihnen sogenannte Experten irgendwelche „Zaubermittel“ auf. Deshalb hat die auf die Marketingberatung von Beratungsunternehmen spezialisierte (Online-)Marketing- und PR-Agentur Die PRofilBerater GmbH, Darmstadt, auf ihrer Webseite 13 Tipps „nicht nur für Trainer, Berater und Coaches“ publiziert, was diese beim Planen ihrer Social Media-Aktivitäten bedenken sollten.

Die PRofilBerater raten Beratern, Trainern und Coaches unter anderem: „Glauben Sie nicht alle Erfolgsgeschichten, die Ihnen die Propagandisten des ‚Viralen Marketing‘ und ‚Guerilla Marketing‘ sowie des ‚Social Media Marketing‘ und ‚Marketing 3.0‘ erzählen. Denn letztlich wollen sie Ihnen etwas verkaufen.“ Stattdessen sollten sie, bevor sie sich für irgendwelche Social Media-Aktivitäten entscheiden, zunächst prüfen: „Habe ich meine Hausaufgaben im Bereich Marketing erledigt? Habe ich zum Beispiel eine Strategie, wie ich meine Zielkunden Schritt für Schritt zur Kaufentscheidung führe? Und habe ich meine Webseite für Suchmaschinen optimiert?“ Denn ansonsten, schreiben die PRofilBerater, „sind all Ihre Aktivitäten in Social Media-Bereich von vorneherein Schall und Rauch. Denn sie können Ihre sonstigen Defizite im Marketing-Bereich nicht kompensieren.“

Stattdessen empfehlen die PRofilBerater Beratern, Trainern und Coaches: „Prüfen Sie insbesondere als Anbieter im B2B-Bereich, ob Sie über solche Kanäle wie Facebook, Google+ und Xing Ihre Zielkunden überhaupt erreichen.“ Ein weiterer Tipp lautet: „Prüfen Sie, bevor Sie sich für bestimmte Social Media-Aktivitäten entscheiden, genau: Wie viel Mehrarbeit halse ich mir damit auf? Zum Beispiel für das Schreiben von Blog- oder Forumsbeiträgen? Oder für das Reagieren auf individuelle Fragen und Kommentare von ‚followers‘ und ‚friends‘?“ Zudem sollten sich die Berater fragen, ob sie und wie sie diese Mehrarbeit neben Ihrer Alltagsarbeit stemmen können. „Sonst werden Ihre Social Media-Aktivitäten schnell zu einer ‚Dauerbaustelle‘, die Sie nur noch als Last empfinden.“ Die vollständigen Tipps finden Interessierte unter: www.die-profilberater.de/marketing-tipps/social-media-berater-marketing/ .

Veröffentlicht sind auf der Webseite der PRofilBerater viele weitere Marketing-Tipps – unter anderem zu den Themen Positionierung und Pressearbeit sowie Online-Marketing und Suchmaschinen-Optimierung (SEO). Weitere Marketing-Tipps werden in den kommenden Monaten folgen. Alle Tipps sowie zahlreiche Artikel zum Thema Beratungsmarketing finden Interessierte auf der Webseite www.die-profilberater.de.
PRESSEKONTAKT
Die PRofilBerater GmbH
Herr Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
+49-6151-896590
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE PROFILBERATER GMBH

Die ProfilBerater GmbH, Darmstadt, ist ein Marketing- und PR-Büro, das sich auf die Zielgruppe „Anbieter immaterieller Dienstleistungen“ spezialisiert hat. Es unterstützt unter anderem Bildungs- und Beratungsunternehmen beim Entwickeln und ...
PRESSEFACH
Die PRofilBerater GmbH
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG