VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Optronis GmbH
Pressemitteilung

Smartes Komplett-Paket zur optischen Messung

Damit die mit High-Speed Kameras gemachten Aufnahmen unkompliziert ausgewertet werden können, bietet die Optronis GmbH ihre CamRecord stets mit der Analyse-Software TimeBench an.
(PM) Kehl, 15.10.2013 - Diese wurde nun um die sogenannte Tracking-Funktion erweitert, mit der Laufbahn, Beschleunigung und Geschwindigkeit von Bewegungen grafisch dargestellt und analysiert werden können. Vorgestellt wird das smarte Komplett-Paket auf der SPS IPC Drives in Nürnberg vom 26. bis 28. November 2013.

Aus Slow-Motion-Aufnahmen der CamRecord lassen sich bereits Fehler im Prozessablauf erkennen. Doch erst mit der TimeBench können Prozesse weitergehend erforscht oder Daten zur Instandsetzung eingeholt werden, indem einzelne Bilder mithilfe von Abstand-, Winkel- oder Geschwindigkeitsmessungen analysiert werden. Basierend auf dem Tracking verschiedener fest gelegter Punkte kann nun zusätzlich der gesamte Verlauf einer Bewegung grafisch erfasst werden.

Neue Tracking-Funktion

Bei Crashtests ist Tracking ein übliches Verfahren, um Bewegungsabläufe zu analysieren. Marker werden hier am Dummy befestigt, damit Laufbahn, Beschleunigung und Geschwindigkeit der Bewegung grafisch dargestellt und ausgewertet werden können. Optronis macht das Tracking jetzt auch für industrielle Anwendungen zugänglich. Hier eignet sie sich besonders für die Vermessung von oszillierenden Bewegungen, wie beispielsweise die Vibration einer Rolle. Auch Biegeversuche an verschiedenen Materialien lassen sich mit der Tracking-Funktion auswerten. Entsprechende Marker (Sensoren) werden dabei nur benötigt, wenn Bereiche eines Gegenstandes untersucht werden sollen, die optisch verborgen sind.

Orts- und geräteunabhängige Datenauswertung

Die durch die TimeBench und das Tracking gewonnenen Daten können zeitgleich zur Aufnahme an einem PC, auf dem TimeBench installiert ist, ausgewertet werden. Darüber hinaus kann die Analyse ortsunabhängig und von beliebigen Endgeräten aus aufgerufen werden. Zur Grundinstallation ist ein handelsüblicher PC erforderlich. Der Hersteller empfiehlt die Betriebssysteme MS Windows Vista und MS Windows 7 und 8. Anwender, die bereits über das Komplett-Paket verfügen, erhalten die Erweiterung der TimeBench über ein Update. Präsentiert wird die neue Tracking-Funktion auf der SPS IPC Drives in Halle 7A, am Stand 7A-636.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
KOKON - Marketing mit Konzept!
Marion Oberparleiter
Dekaneigasse 3
76275 Ettlingen
+49-7243-6059790
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER OPTRONIS GMBH

Die Optronis GmbH mit Sitz in Kehl stellt einfache Lösungen für die Erfassung ultraschneller Vorgänge zur Verfügung. Hierzu entwickelt, fertigt und vertreibt das Unternehmen besonders anwenderfreundliche Streak-Kameras und ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
KOKON - Marketing Profiling PR
Durch ein präzises Profiling richtet die Stuttgarter Agentur die Kommunikation eines Unternehmens aus. Mit Hilfe effektiver PR werden in Folge nicht nur mögliche Kommunikations-Hürden bereinigt, sondern auch für eine ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Optronis GmbH
Honsellstraße 8
77694 Kehl
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG